Anzeige

Fieberbrunner Höhenweg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 7:30 h 18,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
600 hm 1.475 hm 1.963 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Der Fieberbrunner Höhenweg führt durch den ruhigen Teil der Kitzbühler Alpen in Tirol. Wunderschöne Aussichten, tolle Gipfel, eine urige Hütte an einem wunderschönen See und - vor allem im Frühsommer - ein Meer an Alpenblumen prägen diese Wanderung.

💡

Wer den gesamten Weg zu Fuß, ohne Seilbahnunterstützung, gehen möchte, der sollte rund 2 h Gehzeit mehr einplanen. 

Anfahrt

A12 ausfahrt Wörgl Ost, weiter auf der B178 bis St. Johann, hier weiter auf der  der B164 nach Fieberbrunn und Richtung Saalfelden. Am Ortsende rechts zur Talstation der Lärchfilzkogelbahn abbiegen. 

Mit der Seilbahn bis zur Bergstation und in rund 1 h bis zum Wildseeloderhaus. 

Parkplatz

Talstation Lärchfilzkogelbahn

Öffentliche Verkehrsmittel

S-Bahn von Wörgl oder Saalfelden bis zum Bahnhof Pfaffenschwendt. Ab hier weiter mit dem Bus oder zu Fuß bis zur Talstation der Lärchfilzkogelbahn.

Bergwelten entdecken