Trailrunning am WalserTrail

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
4:20 h 28 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.900 hm 1.890 hm 2.197 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Der WalserTrail ist im Prinzip das zweite Teilstück des Walser Ultra Trails. Eine landschaftlich wunderschöne Strecke im Kleinen Walsertal in Vorarlberg, die einiges her gibt und die Möglichkeit bietet, den ein oder anderen Gipfel mit ein zu beziehen.

Die Strecke ist alpin angelegt, befindet sich jedoch durchwegs auf markierten Pfaden. Es gibt keine schwierigeren Stellen und es besteht mehrmals die Möglichkeit, abzukürzen und ins Tal ab zu steigen.

💡

Gleich drei Hütten bieten unterwegs die Möglichkeit, Kraft zu tanken: Die Widdersteinhütte, die Mindelheimerhütte und die Fiederpasshütte

Anfahrt

Baad im Kleinwalsertal - Zufahrt nur von Deutschland möglich: von Oberstdorf im Allgäu auf der B19, die später zur L201 wird Richtung Südwesten und über die Grenze nach Österreich. Weiter bis fast zum Ende der Straße kurz vor Baad. 

Parkplatz

Parkplatz an der L201. 

Mindelheimer Hütte
Die Mindelheimer Hütte (2.013 m) ist eine behagliche Berghütte in den Allgäuer Alpen und beeindruckt mit einem einzigartigen Hüttenflair und einem atemberaubenden Ausblick über den zentralen Allgäuer Hauptkamm, vom imposanten Biberkopf bis hin zu den Gipfeln Trettach und Mädelegabel. Sie wird von ihren Besuchern gerne als Ausgangspunkt für Begehungen des nahe gelegenen und äußerst beliebten Mindelheimer Klettersteigs genutzt. Die spektakuläre Natur kann mittels unzähligen Klettersteigen, diversen Ski- und Klettertouren sowie Schneeschuhwanderungen erlebt werden. Sowohl Bergsteiger und Kletterer als auch Familien mit Kindern kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Fiderepasshütte
Die Fiderepasshütte (2.070 m) steht in den Allgäuer Alpen, südwestlich von Oberstdorf, dem Kleinwalstertal im Westen sowie Rappenalp- und Stillachtal im Osten. Die Hütte ist von Riezlern im Kleinwalsertal mit der Kanzelwandbahn und aus dem Stillachtal mit der Fellhornbahn erreichbar.  Sie ist ein idealer Ausgangspunkt, um über den Mindelheimer Steig, einem versicherten Klettersteig, zur Mindelheimer Hütte zu gehen. Wanderer, die die Allgäuer Alpen durchqueren und vom Kleinwalser- in das Stillach- und Rappenalptal oder umgekehrt marschieren, kehren auf der Hütte ein. Hochgehrenspitze und Oberstdorfer Hammerspitze sind von der Fiderepasshütte in Angriff zu nehmen. Tagesausflügler und Familien mit Kindern steigen zur Hütte auf, um Blicke auf die Schafalpenköpfe, ins Warmatsgundtal sowie auf die Oberstdorfer Berge zu genießen.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken