Pragser See, Südtirol
Foto: Unsplash / Pietro De Grandi
Tourentipps

Wir wandern am Wasser

16. Mai 2019

Berge und Wasser. Zwei Dinge, die sich wunderbar ergänzen, denn die erfrischende Abkühlung im klaren Gebirgsee wirkt Wunder bei müden Wanderfüßen und ist Balsam für die Seele. Also wandern wir am Wasser, in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Österreich

In der Hitze des Sommers gibt es nichts Besseres als eine Wanderung in die Berge: Hier findet ihr zahlreiche Touren in Österreich zu idyllischen Bergseen und spektakulären Wasserfällen, zu ruhigen Flüssen, frischen Quellen und wilden Klammen.

Der Lechweg ist nur einer von zahlreichen wunderschönen Wasserwanderungen in Österreich.
Im Bergwelten Magazin (August/September 2017) findet ihr zahlreiche wassernahe Touren, denn in der Hitze des Sommers gibt es nichts Besseres als eine Wanderung in die Berge: 11 Touren in Österreich zu idyllischen Bergseen und spektakulären Wasserfällen, zu ruhigen Flüssen, frischen Quellen und wilden Klammen.
Der Duisitzkarsee (1.650 m) in der Steiermark: ein kreisrundes Juwel inmitten der Schladminger Tauern.
Gut versteckt im Rohrmoser Obertal in der Steiermark zählt der malerisch gelegene Bergsee wohl zu den schönsten in den Schladminger Tauern. Wir stellen euch die Tour zum herrlichen Duisitzkarsee im Detail vor!
Schwarzensee im Naturpark Sölktäler in der Steiermark
Der Naturpark Sölktäler, ein Erholungsgebiet im steirischen Bezirk Liezen bei Schladming, verspricht vor allem eins: Ruhe. Hier ist die Welt wirklich noch in Ordnung: Unberührte Landschaft, urige Almen – und ein besonders schöner See. Wir stellen euch die Wanderung zum Schwarzensee im Detail vor.
Herrlicher Ausblick von der Seebergspitze (2.085 m) nach Maurach
Tirols größter See lockt mit seinem vielfältigen Angebot aus Bergsteigen, Wind- oder Kitesurfen, Tauchen und Mountainbiken. Heute stellen wir euch eine der schönsten Wanderungen rund um den Achensee vor: Hinauf auf die Seebergspitze (2.085 m) und hinab ins kühle Nass!
Der Lunzer See ist gerade bei hochsommerlichen Temperaturen einen Ausflug wert
Alles Leben entspringt dem Ozean. Da in den Bergen leider kein Meer auf uns wartet, müssen wir uns eben mit dem Süßwasser begnügen. Glücklicherweise bieten die Alpen unzählige Wanderungen zu wunderschönen Bergseen – dieses Mal wandern wir einfach von Lunz am See hinein ins Seetal zum Mitter- und Obersee. 
Der Vorderer Gosausee – das Auge Gottes – zu Füßen des Königs Dachstein
Der Vordere Gosausee (933 m), am Fuße des Dachsteingebirges in Oberösterreich, wird zu Recht auch „Auge Gottes" genannt. Der unter Naturschutz stehende Gebirgssee ist Ausgangspunkt unzähliger Touren rund um den König Dachstein. Heute steigen wir zur Hofpürglhütte (1.705 m) auf.
Wörthersee in Kärnten
Wandern in der Karibik der Alpen: Wir stellen euch die Wanderung am Wörthersee von Pörtschach bis Velden in Kärnten im Detail vor. Ein echtes Schmankerl für seenverliebte Genusswanderer!
Ein oft beobachtetes Schauspiel im Nationalpark Niedere Tauern: Ein Regenbogen vor den Krimmler Wasserfällen
Am Wochenende zeichnet sich eine Wetterbesserung ab: Das Thermometer soll wieder steigen und die Sonne strahlt über den gesamten Alpenraum. Grund genug sich einem der beliebtesten Naturschauspiele Salzburgs zu widmen: den Krimmler Wasserfällen, die höchsten Wasserfälle Österreichs.
Herbststimmung am Kärntner Weissensee
Der türkisblaue Weißensee in den Gailtaler Alpen ist von einem mehrere hundert Kilometer langem Wander- und Mountainbike-Netz umgeben. Heute stellen wir euch die Wanderung von Weißbriach über den Kreuzberg (1.086 m) zum Weißensee vor: Eine einfache und für die gesamte Familie geeignete Tour, die vom Kreuzberg aus einen wundervollen Ausblick nach Weißensee bietet.
Das Schottmalhorn (2.045 m) spiegelt sich im Funtensee im Steinernen Meer, Nationalpark Berchtesgaden
Eine grenzüberschreitende Wasserwanderung, die im Steinernen Meer ihren Ausgang nimmt, durch die wundervolle Landschaft des Nationalparks Berchtesgaden führt, mit der Einkehr in zwei Hütten in Österreich und Deutschland lockt und dabei auch noch eine erfrischenden Abkühlung im Funtensee verspricht. Herz, was willst du mehr?

Deutschland

Natürlich lässt es sich in Deutschland genauso wunderbar am, zum und rund um das Wasser wandern. Wir stellen euch ausgewählte Touren vor.

Schrecksee bei Bad Hindelang in den Allgäuer Alpen in Bayern
Der Sommer kann kommen! Wir stellen euch ab sofort jede Woche eine Wasserwanderung vor. Den Auftakt macht der bayerische Schrecksee, der als einer der schönsten Bergseen der Alpen gilt.
An Schönheit ist das Berchtesgadener Land kaum zu übertreffen. Der Königssee mit dem Steinernen Meer im Hintergrund.
Schön, schöner, Königssee. Der langgestreckte Gebirgssee inmitten der Berchtesgadener Alpen ist umrandet von steil herabfallenden Felswänden, misst an seiner tiefsten Stelle 192 Meter und gilt aufgrund seiner Wasserqualität als der sauberste See Deutschlands. Rund um das fjordähnliche Gewässer gibt es eine Reihe wundervoller Berg- und Wandertouren. Heute stellen wir euch die Tour zur Eiskapelle vor.

Schweiz

Wer die Schweizer Alpen kennt, der weiß, welch großartige Bergseen sich in ihrer Gebirgswelt verstecken. Wir haben euch die schönsten Wasserwanderungen zusammengestellt.

Wunderschöne Abendstimmung am Crestasee in Graubünden
Wasserwandern in Graubünden. Die 4-Seentour mit einem Besuch in der Felsbachschlucht führt vorbei an vier faszinierenden Bergseen – dem Lag Prau Pulté, Lag Prau Tuleritg, Caumasee und Crestasee – den smaragdfarbenen und türkisblauen Wahrzeichen von Flims. Hinein ins kühle Nass!
Rebberge am Bielersee im Kanton Bern: Blick auf den See mit der St. Petersinsel
Über bunte Rebberge mit großartigem Seeblick: Wir stellen euch eine gemütliche Wasserwanderung, umgeben vom herbstlichen Farbenspiel der Rebberge oberhalb des Bielersees im Kanton Bern vor.
Blick auf Rorschach und den Bodensee in St. Gallen
Einmal rund um den Bodensee bitte! Diese Wanderung führt euch zwar nicht um den größten Trinkwasserspeicher Mittleuropas – dafür wäre ein Tag zu kurz – doch am Südwestlichen Ufer des Obersees findet sich eine gemütliche Seewanderung für Groß und Klein. Gerade bei heißen Temperaturen ist die Wanderung ideal, denn ihr könnt jederzeit einfach einen Stopp einlegen und ins kühle Nass abtauchen. 

Bergwelten entdecken