Vizentiner Alpen im Trentino: Cima Vezzena
Foto: mauritius images / Bernd Römmelt
Tourentipps

Fersental im Trentino: 3 Tourentipps

Magazin • 12. April 2018

Fersental? Noch nie gehört? Unsere Empfehlung lautet: Gerade darum lohnt es sich, das Seitental bei Pergine im Trentino zu besuchen. Wir empfehlen euch hier drei besonders lohnende Unternehmungen in und um die „Bersntoler“-Berge.

1. Cima Vezzena

Die Cima Vezzena (1.908 m), auch bekannt als Pizzo di Levico, befindet sich auf der Hochebene von Vezzena. Die Wanderung verläuft technisch wenig anspruchsvoll auf Saumwegen und Militärstraßen aus dem Ersten Weltkrieg. Am freistehenden Gipfelaufbau öffnet sich der Blick auf die weite Valsugana und die Hochebene der Sette Comuni. Tief unten glitzern der Lago di Caldonazzo und der Lago di Levico, im Westen leuchtet die schneebedeckte Brenta. Süßer kann man Italien nicht genießen.

2. Cima d'Ezze

Der Anstieg auf die Cima d'Ezze (2.351 m) führt auf dem „Sentiero Delio Pace“ vorbei an der Sette-Selle-Hütte hinauf auf den Gipfel. Der „Sentiero“ wurde erst kürzlich neu markiert und mit Steighilfen sowie Sicherungen versehen. Die Tour mag dadurch entschärft worden sein, anspruchsvoll ist sie aber allemal. Auch hier atmet man Geschichte: Auf alten Maultierpfaden und Steigen der Gebirgsfront des Ersten Weltkriegs durchsteigt man die Lagoraigruppe.

3. Via Ferrata Burrone Tullio Giovanelli

Naturerlebnis für die ganze Familie: Der Burrone-Klettersteig bei Mezzocorona führt technisch relativ einfach durch eine spektakuläre, aber stellenweise sehr enge Klamm, die auch schon im Frühjahr gut begangen werden kann. Die Länge sollte allerdings nicht unterschätzt werden. Entschädigt wird man – nebst Abenteuer-Effekt – mit einem großartigen Blick übers Etschtal, die Rotaliana-Ebene und die Paganella. Weitere Höhepunkte: Die langen Leitern kurz nach dem Einstieg und ein beeindruckender Wasserfall kurz vor dem Ausstieg.


Magazin

Mara Simperler hat das Fersental besucht und spricht dem Trentino mit ihrer Reportage ein großes „Ti Amo“ aus. Zu lesen im Bergwelten Magazin (April/Mai 2018).

Cover: Bergwelten Magazin (April/Mai 2018)
Foto: Bergwelten
Cover: Bergwelten Magazin (April/Mai 2018)

Mehr zum Thema

Frühling in Bayern: Krokuswiese bei Krün
Der Frühling ist da: Allmählich grünt und sprießt es, drängen bunte Blumen aus der Erde und räkeln sich erste Kräuter im Sonnenlicht. Es ist die ideale Jahreszeit, um die Flora in den Alpen zu erkunden. Wir stellen euch 7 unserer Touren-Favoriten vor!
Lombardei: Blick in die Ötztaler Alpen
Langsam, aber sicher neigt sich der Winter dem Ende zu. Wir fiebern schon jetzt der Wandersaison entgegen und inspirieren euch daher mit 14 der schönsten Weitwanderwege im Alpenraum.
Skidurchquerung des Ortler-Massivs
Rund um den Monte Cevedale: Faszinierende und eindrucksvolle Skihochtouren im Reich der Königsspitze und des Ortler warten auf dieser 6-tägigen Tour durch das Ortler-Massiv.

Bergwelten entdecken