16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Tillfussalm

1.382 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Mai bis Oktober

Von Mai bis Oktober täglich geöffnet, von 10:00 bis 22:00 

Mobil

+43 676 6104770

Homepage

https://www.tillfussalm.tirol

Betreiber/In

Patrick Koch und Jonas Metzler

Räumlichkeiten

Matratzenlager
8 Schlafplätze

Details

  • Spielplatz
  • Für Familien geeignet
Anzeige

Lage der Hütte

Die Tillfussalm liegt im idyllischen Gaistal in der Leutasch in Tirol. Umgeben von Wetterstein- und Zugspitzmassiv im Norden und der Mieminger Kette im Süden, ist das Gaistal mit der Leutascher Ache ein echtes Naturparadies. Schon der Heimatdichter Ludwig Ganghofer liebte das Jagdgebiet im Gaistal. Das nur wenige Meter oberhalb der Tillfussalm stehende Jagdhaus Hubertus erzählt seine eigene Geschichte. 

Auch heute kommen Wanderer und (E-)Mountainbiker jeden Alters gerne ins Gaistal, genießen die Ruhe und Naturschönheit und kehren auf der urigen Tillfussalm ein. 

Kürzester Weg zur Alm

Vom Parkplatz Salzbach am Beginn des Gaistales kann man entweder entlang der kinderwagentauglichen Forststraße zur Tillfussalm wandern, oder man nimmt den Ganghoferweg, Nr. 41. Beide Varianten sind in etwa gleich lang. 

Gehzeit: 1 h 40 min

Höhenmeter: 210 Hm


Leben auf der Alm 

Seit 2019 verwöhnen die beiden herzlichen Gastgeber Patrick und Jonas aus Lehrmoos ihre Gäste mit hausgemachten Spezialitäten aus regionaler Herkunft. Sie legen großen Wert auf den Erhalt der urigen Hütte und genießen auch selbst ihren wunderschönen Arbeitsplatz. 
 

Gut zu wissen

Die Alm bietet ein Bettenlager für bis zu 8 Personen. Wer übernachten möchte, muss aufgrund der begrenzten Kapazitäten unbedingt vorher reservieren. Für Kinder steht ein Spielplatz zur Verfügung. E-Bikes können aufgeladen werden, allerdings muss man sein eignes Ladegerät mitbringen.


Tourenmöglichkeiten

Mit den Mountainbike zur Tillfussalm, weiter auf die Ehrwalder Alm; Rundtour über das Steinerne Hütte auf 1.925 m und Abstieg über die Gaistalalm (ca. 5 - 6 h). 

Anfahrt

Von Innsbruck über den Zirler Berg nach Seefeld und weiter in Richtung Scharnitz. Noch vor Scharnitz links in die Leutasch abbiegen. Im Ortsteil Klamm links ins Gaistal.

Oder von Deutschland über Mittenwald nach Scharnitz und weiter in Richtung Seefeld. Kurz nach den Ort Scharnitz rechts in die Leutasch abbiegen. 

Parkplatz

Salzbachparkplatz - gebührenpflichtig

Bergwelten entdecken