Zwischen Ortasee und Lago Maggiore

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:15 h 9,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
411 hm 411 hm 637 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Wanderung im Tal des Wildbaches Torrente Pescone im italienischen Piemont: Der Torrente Pescone entspringt an den Hängen des Mottarone, dem höchsten Berg des Gebietes in den Walliser Alpen und mündet bei Pettenasco in den Ortasee.

Über mehrere malerische Wasserfälle und Kaskaden verliert er auf einer Länge von 9 km über 1.100 m an Höhe.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Lago Maggiore: Die schönsten Berg- und Talwanderungen" von Jochen Schmidt und Claus-Günter Frank, erschienen im Bergverlag Rother.

Einkehrmöglichkeiten: Restaurant in der Alpe Selviana am Wochenende geöffnet, eine Bar und ein Restaurant in Pratolungo sind nur mittags geöffnet.

Anfahrt

Ausgangspunkt ist Agrano, Anfang der Via Giulio Isotta beim Spielplatz. Anfahrt von Omegna auf der SS229 nach Agrano. Fahrstrecke 5 km

Parkplatz

Direkt am Startpunkt der Tour

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung Omegna - Agrano

Bergwelten entdecken