Lehnberghaus

1.554 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Mai bis Oktober
Dezember bis März

Aktuelles zu den Öffnungszeiten findet man auf der Homepage http://lehnberghaus.at

Mobil

+43 676 79 05 262

Homepage

https://www.lehnberghaus.com/

Betreiber/In

Kai Oliver Hähnel

Details

  • Für Familien geeignet
  • Genießerhütte
  • Mit Kindern auf Hütten

Lage der Hütte

Das sonnige Lehnberghaus liegt auf 1.554 m Seehöhe in der Mieminger Kette oberhalb der Gemeinde Obsteig. Der Zustieg erfolgt ausgehend vom Gasthof Arzkasten wahlweise über einen Forstweg oder alternativ über einen markierten Wanderweg. Hat man das Lehnberghaus erreicht und sich dort gestärkt, warten für die konditionsstarken Berggeher schöne Gipfelziele wie die Wankspitze oder der Höllkopf.

Leben auf der Hütte

Kulinarisch treffen Tradition und Moderne am Lehnberghaus aufeinander. Für größere und kleinere Köstlichkeiten ist gesorgt. Ob selbst gebackener Kuchen oder nach altem Rezept gelungener Schweinsbraten.

Gut zu Wissen

Im Winter führt eine schöne Rodelbahn zur Hütte bzw. erwartet den Tourengeher eine tolle Skitour auf die Wankspitze.

Touren und Hütten in der Umgebung

Hütten: Marienbergalm (1.622 m, 5:00 h), Coburger Hütte (1.917 m, 5:30 h)

Touren: Wankspitze (2.209 m, 2:00 h)

Anfahrt

Von Innsbruck über die A12 bis nach Mötz und von dort nach Obsteig. Kurz nach dem Ortsende (Richtung Fernpass) rechts abzweigen (Ghf. Arzkasten).

Parkplatz

Gebührenpflichtiger Parkplatz am Gasthof Arzkasten.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Innsbruck kommend erreicht man den Parkplatz mit der VVT-Buslinie 4176. Die nächstgelegene Haltestelle heißt „Obsteig/Mooswaldsiedlung“. Bis zum Parkplatz des Ausgangspunktes Arzkasten muss man ca. 15 min Fußmarsch einplanen.

Hütte • Tirol

Marienbergalm (1.622 m)

Die Marienbergalm liegt auf 1.622 m Seehöhe in der Mieminger Kette unterhalb des Marienbergjochs in Tirol. Die bewirtschaftete Hütte ist vom Parkplatz Arzkasten bei Obsteig in zwei Stunden zu Fuß erreichbar. Auch Mountainbiker besuchen die Marienbergalm gerne, im Winter sind es die Skifahrer die auf der Alm einkehren, da die Hütte im Skigebiet der Ehrwalder Almbahnen liegt. Von der Hütte aus sind viele Wanderungen und Bergtouren möglich, was die Marienbergalm ob ihrer bezaubernden Panoramas, der guten Speisen und der einladenden Sonnenterrasse zu einem beliebten Ausflugsziel machen.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Tirol

Ehrwalder Alm (1.500 m)

Die Ehrwalder Alm liegt auf einer Höhe von 1.500 m, direkt oberhalb der Ehrwalder Almbahn am Eingang ins Gaistal. Das gemütliche, aus Holz gebaute Haus, ist Sommer wie Winter ein perfekter Ausgangspunkt um die Zugspitz-Arena zu erkunden. Hier kommen Mountainbiker, Wanderer, Skifahrer und Langläufer voll auf ihre Kosten. Es ist allerdings nicht möglich, im Haus zu nächtigen Der Zustieg kann mit der Ehrwalder Almbahn (kostenpflichtig) oder zu Fuß erfolgen. Wer mit dem Rad unterwegs ist, der kommt über den Fahrweg relativ einfach zur Alm. Das Fahrzeug kann am Parkplatz der Ehrwalder Almbahn kostenlos geparkt werden.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Die Hochfeldern Alm liegt im Gaistal, zwischen Ehrwald und Leutasch auf 1.732 m. Die leicht erreichbare Alm befindet sich auf der Sonnenseite unterhalb des Zugspitzmassivs mit einem herrlichen Ausblick auf die Mieminger Kette und das Karwendelgebirge. Wanderer, Radfahrer, Skitourengeher und Skifahrer die vom naheliegenden Lift die Alm erreichen, finden auf der Hochfeldern Alm Entspannung und Entschleunigung vor, weit weg vom Alltagsstress.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken