Naturfreundehaus Elsigenalp

1.809 m • Selbstversorger Hütte
Öffnungszeiten

Ganzjährig

Mobil

+41 79 649 03 45

Telefon

+41 33 722 39 75

Homepage

http://www.elsigen.nft.ch

Betreiber/In

Alfred Siegrist

Räumlichkeiten

Matratzenlager
33 Schlafplätze

Lage der Hütte

Das Naturfreundehaus Elsigenalp ist ein wunderschönes Holzhaus auf einer Höhe von 1.809 m zwischen Frutigen und Adelboden im Engstligental (Berner Oberland). Das Haus liegt mitten in einem Skigebiet (50 m zum Skilift) und befindet sich im Besitz der Sektion Thun. Für den Zugang zur Hütte mit Unterstützung der Seilbahn benötigt man 20 Minuten.

Gut zu wissen

Das Selbstversorgerhaus Elsigenalp bietet Platz für maximal 33 Personen (in 6 Schlafräumen) und verfügt über eine moderne Küche mit einem Holzofen, zwei Elektroherden (inklusive Backofen), Geschirrspüler, Kühlschrank (250 Liter), kleiner Tiefkühlschrank und Geschirr für 50 Personen. Für die Körperpflege verfügt das Naturfreundehaus über zwei Waschräume, zwei Einzel-Duschen und über drei Toiletten.

Am Abend kann man gemütlich im Ess- und Aufenthaltsraum (40 Plätze) den Tag Revue passieren lassen und für die wohlige Wärme in der kalten Zeit sorgen die Elektrospeicheröfen. Das Haus wird über das ganze Jahr (ausgenommen November) an den Wochenenden bewartet und kalte Getränke werden in dieser Zeit angeboten.

Die Verwendung eines Hüttenschlafsackes ist obligatorisch. Das Restaurant Elsigenalp ist nur 10 Minuten entfernt. In der Nähe der Elsigenalp gibt es Klettermöglichkeiten.

Anfahrt

Nach Spiez am Thunersee und weiter Richtung Süden in das Frutigtal nach Frutigen. Im Ort weiter ins Entschligetal nach Elsigbach zur Talstation der Elsigenalp-Seilbahn.

Parkplatz

Talstation Seilbahn

Das alte und gemütliche Haus Feldmöser der Naturfreunde steht unter Denkmalschutz und ist zur Gänze aus Holz gebaut. Es liegt inmitten einer Alp im Kanton Bern. Umgeben von saftigen Almweiden, mit schönem Blick auf die Stockhornkette (Stockhorn 2.190 m) ist das Naturfreundehaus ein schöner Platz für Familien und für Kindergruppen. Es befindet sich auf einer Höhe von 1.342 m und ist im Besitz der Sektion Spiez. Die Zufahrt über eine gebührenpflichtige Straße bis zum Haus ist nur im Sommer möglich.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Hütte • Obwalden

Brunnihütte (1.860 m)

Die Brunnihütte ist eine Berghütte des Schweizer Alpinen Clubs. Sie liegt auf 1.860 m Höhe am Härzlisee, einem Speichersee im Wander- und Wintersportgebiet Brunni, im Kanton Obwalden. Das Gebiet ist auch als „Sonnenseite von Engelberg“ bekannt.  Die 1932 in den Urner Alpen erbaute Hütte verfügt sogar über eine Sesselbahn-Station. Mehrere Wanderwege führen zur Brunnihütte, wer nicht wandern mag, nimmt einfach den Sessellift.  Durch die Lage im Brunni gibt es viele Tourenmöglichkeiten für Wander-, Kletter- und Mountainbike-Freunde. Unterhalb der Hütte liegen beliebte Gleitschirmstartplätze und im Winter führt die Skipiste direkt an der Hütte vorbei. 
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Am Fusse des Wildstrubels, im Kanton Bern, liegt auf 2.045 m die urige Fluhseehütte. Die unbewartete Schutzhütte oberhalb der Siebenbrunnen befindet sich direkt an dem gleichnamigen Bergsee und bietet eine grandiose Aussicht auf das Simmental und die umliegenden Gipfel der Berner Alpen. 
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger

Bergwelten entdecken