16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Über die Rodenecker-Lüsner Alm zur Starkenfeldhütte

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
WT2 mäßig
Dauer
3:00 h
Länge
11,6 km
Aufstieg
251 hm
Abstieg
251 hm
Max. Höhe
1.932 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

Die Wanderung zur Starkenfeldhütte beginnt beim Parkplatz Zumis auf 1.775 m und verläuft über die Rodenecker-Lüsner Alm am Confinweges in Richtung Roner Hütte und Pianer Kreuz. In der nahe gelegenen Lichtung befindet sich eine Plattform, von der man die schöne Aussicht auf den Peitlerkofel, die Plose und das Eisacktal genießen kann. Der Genuss kommt auch bei der Starkenfeldhütte (1.936 m) nicht zu kurz, in der schmackhafte Südtiroler Gerichte aufgetischt werden.
Eine schöne Wanderung am Lüsner-Kamm, der geologisch schon den westlichen Dolomiten zugeordnet wird.

💡

Wenn man Schneeschuhe mitführt, kann man diese Wanderung bis zur höchsten Erhebung der Alm, dem Astjoch, verlängern.

Anfahrt

Auf der Brennertautoban A 22 bzw. auf der Brenner-Staatsstraße SS 12  bis zur Ausfahrt Pustertal. Weiter ins Pustertal auf der SS 49 bis nach Mühlbach. Hier der Beschilderung Rodeneck folgen. Im Gemeindegebiet von Rodeneck, im Ortsteil Nauders, der Beschilderung „Rodenecker Alm” folgen, bis man den Parkplatz Zumis erreicht.

Parkplatz

Gebührenpflichtiger Parkplatz Zumis.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Mühlbach und mit dem Bus bis nach Zumis (Haltestellle Rodenecker Alm)

Bergwelten entdecken