Anzeige
Tourentipp

Winterwandern im Naturpark Schwarzwald

• 29. Februar 2020

Idyllische Winterwanderung im Naturpark Schwarzwald-Mitte/Nord in Baden-Württemberg: Wir stellen euch die Tour oberhalb des Murgtals mit lohnender Einkehrmöglichkeit im Detail vor.

Schwarzwald im Winter: Baiersbronn in Baden-Württemberg
Foto: mauritius images / Westend61 / Jörg Klüber
Der winterliche Schwarzwald bei Baiersbronn in Baden-Württemberg

Die Tour

Ausgangspunkt der Winterrunde ist Baiersbronn. Man wandert zunächst hinauf zur Marienkirche und von dort weiter bis zum Ortsende. Wieder bergab geht es zur Masthütte, wo sich ein herrlicher Blick ins Tonbach- und Murgtal erschließt, und weiter nach Klosterreichenbach. Der Murgstraße folgend gelangt man zum Bahnübergang, wo bereits erschöpfte Wanderer stündlich mit der S-Bahn zurück nach Baiersbronn fahren können.

3D-Kartenausschnitt der Winterwanderung im Naturpark Schwarzwald-Mitte/Nord bei Baiersbronn in Baden-Württemberg
Foto: Bergwelten.com
3D-Kartenausschnitt der Winterwanderung im Naturpark Schwarzwald-Mitte/Nord bei Baiersbronn in Baden-Württemberg

Zu Fuß geht es alternativ weiter über die Murg und auf dem sanft ansteigenden „Höfer Weg“ durch ein kleines Waldstück. Nun macht sich der Rückweg zu Fuß bezahlt, denn man passiert den Seidtenhof, wo man sich mit hausgemachten Spezialitäten aus der Region stärken kann. Kinder freuen sich über einen Streifzug über den Hof, wo Kühe, Pferde, Gänse, Ziegen, Hasen und Katzen beheimatet sind. Am „Reichenbacher Weg“ und in weiterer Folge am „Wiedenbergweg“ gelangt man schließlich zurück nach Baiersbronn.

Die Tour im Detail

Abo-Angebot

Wenn die Wildnis ruft

  • 8 Ausgaben jährlich
  • Praktischer Wanderrucksack von Gregory als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Mehr Tourentipps

Bergwelten entdecken