Tourentipp

Skitour auf den Grünten im Allgäu

Touren-Tipps • 27. Dezember 2018

Auf den „Wächter des Allgäus“: Über Wiesen, Rodelstrecke und Piste geht es hinauf zum Grünten (1.738 m). Eine lohnende „Pistentour“ inmitten der Bayerischen Alpen- Wir stellen euch die Skitour im Detail vor.

Winterlandschaft am Grünten in den Allgäuer Alpen in Bayern
Foto: mauritius images / Bernd Römmelt
Winterwunderland am Grünten (1.738 m) in den Allgäuer Alpen in Bayern

Die Tour

Aufstieg

Eine richtige Abseitstour ist er zwar nicht, der Anstieg auf den Grünten, die Nähe zum Skigebiet macht das Unterfangen aber nicht weniger lohnend. Ausgangspunkt ist jedenfalls am Parkplatz der stillgelegten Kammereck-Lifte, unweit der Grüntenlifte. Gleich zu Beginn geht es steil bergwärts: Über einen breiten Wiesenhang steigt man neben kleineren Waldabschnitten und einer eingegrenzten Wildschonung auf, bis man schließlich eine weite Fläche erreicht, auf der auch die Rodelbahn verläuft. Noch aber ist kein Durchatmen angezeigt. In Serpentinen steigt man entlang der Rodelstrecke weiter bis zur Grüntenhütte (1.477 m) auf.

3D-Kartenausschnitt der Skitour auf den Grünten in den Allgäuer Alpen in Bayern
Foto: Bergwelten.com
3D-Kartenausschnitt der Skitour auf den Grünten in den Allgäuer Alpen in Bayern

Auf direktem Weg geht es steil weiter bergan bis zum Gipfel-Schlepplift – dieser Abschnitt macht Spitzkehren erforderlich. Für den finalen Gipfelaufschwung stehen verschiedene Varianten offen – zum Beispiel über den Rücken mit Skidepot an einer Rinne. Zu Fuß gelangt man schließlich auf den höchsten Punkt, der mit einem Krieger- bzw. Jägerdenkmal versehen ist.

Abfahrt

Die Abfahrt erfolgt entlang der Aufstiegsroute und hält bei guten Verhältnissen lohnende Pulverschneehänge bereit.

Die Tour im Detail

Mehr Tourentipps

Winterwanderweg Vierawasch: Wandern bei Mühlbach am Hochkönig in Salzburg
Schöner als am Winterwanderweg Vierawasch bei Mühlbach am Hochkönig kann man die kalte Jahreszeit kaum ehren. Wir stellen euch die – auch historisch überaus interessante – Tour in den Berchtesgadener Alpen im Detail vor.
Winterwandern am Hochplateau des Sonnenkopfs in Vorarlberg
Winterwandern im Klostertal in Vorarlberg: Von der Bergstation der Sonnenkopfbahn in einer Runde zum Riedboden am Hochplateau des Sonnenkopfs. Wir stellen euch die Tour im Detail vor.

Bergwelten entdecken