16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Tourentipp

Stadtnah: Winterwandern am Ufer des Pillersees

• 7. Januar 2021

Gerade einmal 16 km von St. Johann in Tirol entfernt findet sich die familienfreundliche Winterwanderung im Pillerseetal: Von St. Ulrich geht es entlang des Pillersee-Ufers bis nach St. Adolari und am anderen Seeufer in einer Runde zurück zum Ausgangspunkt. Wir stellen euch die Tour im Detail vor.

Tiroler Pillersee im Winter: Blick auf die Steinplatte
Foto: mauritius images / imageBROKER / Meike Engels
Der Tiroler Pillersee im Winter – mit Blick auf die mächtige Steinplatte
Anzeige

Die Tour

Ausgangspunkt der lohnenden Rundwanderung ist das Dorfzentrum von St. Ulrich. Von hier aus geht es zunächst hinunter zum Pillersee, wo man in weitere Folge dem ausgeschilderten Winterwanderweg entlang des östlichen Seeufers folgt.

Am hinteren Seeende folgt man dem Weg weiter bis zur Landstraße, quert diese und geht anschließend ein paar Meter in dieselbe Richtung zurück, vorbei an der Wallfahrtskirche St. Adolari bis zum Gasthof Adolari, einem der ältesten Tiroler Wirtshäuser, das ein „G’spür für Tradition“ und Kulinarik perfektioniert.

Im Anschluss geht es auf derselben Strecke zurück bis zum See, von hier aus wählt man nun aber das andere Seeufer aus und gelangt schließlich wieder zurück nach St. Ulrich.

3D-Kartenausschnitt der Winterwanderung rund um den Tiroler Pillersee
Foto: mauritius images / imageBROKER / Meike Engels
3D-Kartenausschnitt der Winterwanderung rund um den Tiroler Pillersee

Die Tour im Detail

Abo-Angebot

Winterspiele

  • 8 Ausgaben jährlich
  • Praktisches Buff-Tuch als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Mehr Tourentipps

Bergwelten entdecken