Pfulwe

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WS+ mäßig 3:30 h 8,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
569 hm 1.003 hm 3.314 m

Details

  • Einkehrmöglichkeit

Die Skitour auf die Pfulwe (3.314 m) oberhalb von Zermatt bietet einen grandiosen Rundblick auf einige der eindrücklichsten Viertausender der Alpen wie Allalin und Rimpfischhorn, Monte Rosa Massiv, Matterhorn, Dent Blanche und Weisshorn.

Durch die Seilbahnunterstützung sparrt man sich einige Höhenmeter im Aufstieg, darf dann dafür aber 1.000 Höhenmeter in der Abfahrt genießen.

💡

Für diese Tour im hochalpinen Gelände kann man auch einen ortskundigen Bergführer buchen - ganz einfach geht dies über das Alpin Center Zermatt.

Anfahrt

Fährt man mit dem eigenen Auto, muss man bedenken, dass man nur bis Täsch - rund 5 km außerhalb von Zermatt - fahren darf. Hier muss man das Auto in einer der großen Tiefgaragen parken und mit dem Zug-Shuttle nach Zermatt fahren. (12 min Fahrzeit, 20 min Tackt)

Mit der Bergbahn zur Fluhalp.

Parkplatz

Große Tiefgaragen in Täsch.

Öffentliche Verkehrsmittel

Das autofreie Zermatt erreicht man am besten und sehr einfach mit der Bahn. 

Umsteigen in Visp auf die Matterhorn Gotthard Bahn; Abfahrten im Halbstundentakt.
Oder: Schmalspur- und Zahnrad-Strecke von Visp nach Zermatt
Oder: Anreise per Glacier Express ab St. Moritz, Davos und Chur

Mit der Bergbahn zur Fluhalp.

Skitouren • Wallis

Spitzhorli

Dauer
2:45 h
Anspruch
WS mäßig
Länge
4,9 km
Aufstieg
788 hm
Abstieg
43 hm

Bergwelten entdecken