Produkttest

Ein Rucksack für Frauen: Der Deuter ACT Trail Pro 32 SL im Test

Produkttest • 31. August 2015
von Gerald Valentin

Mit dem ACT Trail Pro 32 SL hat Deuter einen Rucksack geschaffen, der speziell auf weibliche Körperformen zugeschnitten ist.

ACT Trail Pro 32 SL von Deuter im Test
Foto: Deuter
ACT Trail Pro 32 SL von Deuter

Der Rucksack-Hersteller Deuter arbeitet seit vielen Jahren an Tragesystemen, die optimale Übertragung der Lasten und gleichzeitig Belüftung des Rückens gewährleisten sollen. Beim ACT Trail Pro 32 SL gelingt das scheinbar widersprüchliche Ziel durch spezielle Polsterung. Beim Aircontact-System verursachen die Bewegungen des Rucksacks am Körper eine Luftzirkulation in den Hohlräumen der Polster. Kanäle zwischen den Polstern unterstützen zusätzlich die Belüftung des Rückens. Die ausgetüftelte Bauweise funktioniert in der Praxis wirklich, Schweiß am Rücken und entsprechend feuchte Bekleidung lässt sich bei ambitioniertem Wanderinnen jedoch nicht vermeiden.

Women’s Fit

Deuter kümmert sich aber nicht nur um den Tragekomfort und das luftige Klima am Rücken. Der deutsche Hersteller ist auch bestrebt die Rucksäcke den Bergsteigerinnen perfekt an den Leib zu schneidern. So ist der Rückenteil der SL-Rucksäcke etwas kürzer, über hoch angesetzte Entlastungsgurte kann die Ladung den individuellen Bedürfnissen entsprechend nahe an die Schulter gezogen werden. Weiche Kanten und schmal auslaufende Schulterträger verhindern ein Scheuern unter den Achseln. Um das Abrutschen des Rucksackes von den Schultern zu vermeiden, sind die Träger schmäler geschnitten und liegen näher beisammen. Zudem ist der Brustgurt höher angesetzt.
 
Der ACT Trail Pro 32 SL hat als Wanderrucksack die Testerinnen überzeugt. Besonderes Lob erhielt der Hüftgurt, der sich dank konischer Form perfekt an den Körper anschmiegt und Last von der Schulterpartie nimmt. Aber auch die Detaillösungen haben gefallen. Wie zum Beispiel die geräumige Fronttasche, in der nötige und unnötige Utensilien Platz finden. Oder der Reißverschluss für direkten Zugriff in das tiefere Innere des Rucksackes. Es gab aber auch Kritik am vielen Schnickschnack und den Hinweis, dass einige Funktionen des ACT Trail Pro 32 SL, wie zum Beispiel die gut versteckte Regenhülle, gar nicht wahrgenommen werden.
 

Infos:

Gewicht: 1,4 kg
Preis: EUR 140

 

Klettern im Yosemite Valley
El Capitan und Co. Die legendären „Big Walls“ im kalifornischen Yosemite-Valley hat unlängst auch US-Präsident Obama samt Familie bestaunt. Wer sie besteigen will, muss aber oft tagelang in der Vertikalen verbringen. Was braucht man eigentlich an Ausrüstung dafür? Zum Beispiel ein Bett, weiß Profikletterin Alexandra Schweikart. Uns gewährt sie einen interessanten Blick in ihr Yosemite-Klettergepäck.  

Bergwelten entdecken