Hubertushaus

946 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

April bis Dezember

Telefon

+43 699 100 081 70

Homepage

http://hubertushaus.gebirgsverein.at

Betreiber/In

Andrea Steinschauer

Räumlichkeiten

Zimmer
25 Zimmerbetten

Details

  • Seminarraum
  • Dusche
  • Für Familien geeignet
  • Gepäcktransport
  • Handyempfang

Lage der Hütte

Direkt an der Hochfallwand in 946 m gelegen, ist das auch im Winter bewirtschaftete Hubertushaus auf der Hohen Wand in Niederösterreich beliebtes Ziel von Wanderern und Kletterern, im Winter auch von Schneeschuhwanderern. Und das nicht nur wegen der unterschiedlich anspruchsvollen Aufstiegsmöglichkeiten und der herrlichen Aussicht vom Wildenauer Gedenkkreuz zum Schneeberg oder bis zum Neusiedlersee, sondern auch dank der hervorragenden Küche.

Wer das Haus auf gemütlichem Wege erreichen möchte, geht von den Bahnhöfen Grünbach und Unterhöflein jeweils nur rund 2 bis maximal 2:30 h. Hobbykletterer wählen die Steirerspur, den Gebirgsvereins- oder Wildenauersteig, Sportkletterer die herausfordernde Hochfallwand.

Kürzester Weg zur Hütte

Von der Südautobahn bei Wiener Neustadt West abfahren und über Weikersdorf nach Winzendorf. Von dort der Richtungstafel Naturpark Hohe Wand folgen und bis zur Prossetschlucht. Weiter Richtung Stollhof und zur Mautstelle am Ortsende. Über die Mautstraße geht’s zum Parkplatz des Gasthauses Kleine Kanzel, gleichzeitig Ausgangspunkt der Wanderung.

Links vorbei am Kanzelhaus zu den Häusern des Hohe Wand Dörfls und zu den Hütten am Wandabbruch. Immer leicht bergauf und bergab durch das Dörfl und den Hinweistafeln folgen. Weiter auf der Straße oder – eine kleine Abkürzung – über den Herzerlweg zur Hütte.

Gehzeit: 45 min – 1 h

Höhenmeter: 325 m

Alternative Routen:
Von Grünbach (2 h Gehzeit), von Unterhöflein (2 h).

Leben auf der Hütte

Kaspressknödel und Spinatnockerl – dafür sind die Hütte und vor allem ihr Wirt Lukas Schanzer bekannt. Zudem gibt es auch immer wieder musikalische Veranstaltungen, meist Liederabende regionaler Künstler.

Spielplatz rund um die Hütte gibt es zwar keinen, dennoch gilt dieser vor allem von Tagesausflüglern gerne besuchte Stützpunkt als sehr familienfreundlich. Dafür befinden sich in unmittelbarer Nähe Klettersteige aller Schwierigkeitsgrade. Übernachtungen mit Hunden nur nach Absprache.

Gut zu wissen

Gepäcktransport auf die Hütte nach Rücksprache mit dem Hüttenwirt möglich. Warmwasserduschen und Toiletten vorhanden, guter Handy-Empfang. Nur Barzahlung.

Touren und Hütten in der Umgebung

Die nächstgelegene Hütte ist die Wilhelm-Eichert-Hütte in 1.052 m, die in 30 min Gehzeit zu erreichen ist. Außerdem: Hochkogelhütte (932 m, 45 min).

Gipfelbesteigungen vom Hubertushaus aus: Plackles (1.135 m, 45 min), Bromberg (1.078 m, 1:15 h).

Anfahrt

Über Wr. Neustadt nach Stollhof und über die Hohe Wand-Str. (Mautstraße) zum Kleinkanzelhaus.

Parkplatz

Kleinkanzelhaus

Hütte • Niederösterreich

Pottschacherhütte (914 m)

Die Pottschacherhütte liegt am Hochplateau Gahns, einem Ausläufer des Schneebergs in Niederösterreich. Wiesen und Wald wechseln sich ab, von der Hütte hat man einen herrlichen Blick auf das Semmeringgebiet. Das Schneeberggebiet ist mühelos erreichbar. Auch Mountainbiker und im Winter Schneeschuhwanderer kehren gerne auf der Pottschacherhütte ein, nicht zuletzt wegen der guten Küche. Wer sich lieber selber versorgt, kann in der urigen „Jugendhütte“ gleich nebenan oder am Zeltplatz sein Lager aufschlagen.  
Geöffnet
Apr - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Niederösterreich

Edelweisshütte (1.235 m)

Gelegen am Fadensattel über der Bergstation des Salamander-Sessellifts in Losenheim in der Marktgemeinde Puchberg am Schneeberg im südlichen Niederösterreich, eignet sich die Edelweißhütte (1.235 m) einerseits ideal für Tagesausflüge, andererseits bietet sie sich als Stützpunkt für viele Bergtouren und Rundwanderwege an. Mountainbiker schätzen die Gegend ebenfalls. Im Winter ist sie Anlaufstelle für Skitourengeher und Schneeschuhwanderer.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Niederösterreich

Rieshütte (1.297 m)

Die kleine und urig ausgestattete Rieshütte befindet sich unterhalb des Hochschneebergs bzw. des Kaisersteins auf 1.297 m in Niederösterreich. Vom Talort Puchberg am Schneeberg bzw. Losenheim ist man im Nu auf der Hütte und kann diese Selbstversorgerhütte für Feiern oder Seminar nutzen. Es gibt 14 Betten im Matratzenlager und eine Terrasse mit Sitzmöglichkeiten.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger

Bergwelten entdecken