Passo Digola

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
L+ leicht 1:30 h 5,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
495 hm 495 hm 1.677 m

Diese einfache Skitour in Italiens südlichen karnischen Alpen eignet sich besonders für Skitouren-Neulinge und Skitouren-Geher im italienisch-österreichischen Grenzgebiet die nicht auf der Suche nach der großen Herausforderung sind.

Am Gipfel wird man mit einem atemberaubenden Alpenpanorama von Südtirol bis nach Österreich belohnt.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Skitouren in den Dolomiten - Band 2" von Thomas Mariacher, Nicola Rossato, Gianni Kratter und Francesco Vascellari, erschienen im Verlag Tappeiner.

Auf der Alm Malga Tamer di Dentro kann man eine kurze Rast einlegen und seine mitgenommene Jause verspeisen.

Anfahrt

A22 bis Ausfahrt Brixen-Pustertal, weiter auf E66, SS52 und SR355 bis Sappada, Wohnwagen-Parkplatz im Ortsteil Palù (1.080 m). Von der Pfarrkirche in Sappada fährt man zum Wohnwagen-Parkplatz abwärts, biegt dort rechts ab und folgt der Straße bis zur Brücke über den Fluss Piave. Dort gibt es Parkmöglichkeiten.

Parkplatz

Brücke über den Fluss Piave, Parkmöglichkeit

Skitouren • Trentino-Südtirol

Forca Rossa

Dauer
2:30 h
Anspruch
L leicht
Länge
7,4 km
Aufstieg
672 hm
Abstieg
672 hm
Skitouren • Salzburg

Auf die Resterhöhe

Dauer
1:30 h
Anspruch
L leicht
Länge
1,9 km
Aufstieg
500 hm
Abstieg
– – – –
Skitouren • Salzburg

Ronachkopf

Dauer
1:30 h
Anspruch
L+ leicht
Länge
2,1 km
Aufstieg
464 hm
Abstieg
11 hm

Bergwelten entdecken