15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Rezept

Zillertaler Holzknechtkrapfen von der Gamshütte

• 28. Februar 2022

Bergluft macht hungrig – Corina Epp von der Gamshütte in Tirol hat das passende Gericht für uns. So bereitet man Holzknechtkrapfen zu, eine herzhafte Spezialität aus dem Zillertal.

Eine Zillertaler Spezialität: Holzknechtkrapfen
Foto: Corina Epp
Eine Zillertaler Spezialität: Holzknechtkrapfen
Anzeige

Zutaten für 4 Personen

Für den Palatschinkenteig (=Pfannkuchen oder Eierkuchen):

  • 250 g Mehl
  • 4 Eier
  • 500 ml Milch
  • 1 Prise Salz

Für die Fülle:

  • 2 eher große Kartoffel
  • 250 g geriebener Graukäse, Ziegerkäse und Krapfentopfen (Zillertaler Spezialitäten). Alternativ eignen sich sehr intensiv schmeckende Käsesorten wie Bergkäse, Harzer oder Gorgonzola
  • Frischer Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer

Als Deko:

  • Butter
  • Schnittlauch

Zubereitung

1. Die Zutaten für den Palatschinken verrühren.

2. Die Kartoffel für die Fülle kochen und zerstampfen dann mit dem Käse, fein geschnittenen Schnittlauch, Salz und Pfeffer vermischen.

3. In der Pfanne eine Palatschinke zubereiten, von beiden Seiten goldbraun anbraten.

4. Auf eine Hälfte die Fülle streichen, zusammenklappen und von beiden Seiten knusprig braten, so dass der Käse im Inneren schön schmilzt.

5. Holzknechtkrapfen auf einen Teller geben, in der Pfanne ein großzügiges Stück Butter schmelzen und über den Krapfen gießen.

6. Als Deko noch geschnittenen Schnittlauch oben drauf streuen. Als Beilage passt grüner Salat. Fertig!

Mahlzeit!

Zur Hütte

Die Gamshütte ist eine urige Schutzhütte im Zillertal. Dank ihrer Lage an den Hängen des Gamsberges, oberhalb des Tuxer Tals, genießt man freie Sicht auf ein gewaltiges 3.000er-Panorama. Dem kleinen und großen Hunger ihrer Gäste nimmt sich Hüttenwirtin Corina an. Sie macht köstliche Kaspressknödl- und Frittatensuppe, Wiener Schnitzel, Kaiserschmarren, Käsespätzle und nicht zuletzt die regionale Spezialität „Zillertaler Holzknechtkrapfen“.

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken