Lesertipp

Die 20 beliebtesten Hütten: Die Gotzenalm

Magazin • 31. Juli 2018

Wenn man neben dem generellen Abenteuer einer Hüttenübernachtung noch ein Argument braucht, weshalb sich eine Nacht auf der Gotzenalm lohnt, dann ist es wohl dieses: An schönen Samstagabenden wird hier auf 1.685 Metern über dem Königssee gegrillt.

Gotzenalm
Foto: Melanie Unholzer
Die Gotzenalm – fotografiert von Leserin Melanie Unholzer

Berghütten sind oft die geheimen Stars einer Wanderung. Hier kann man gemütlich einkehren, in Ruhe den Sonnenuntergang genießen und sich von den Strapazen langer Wanderungen erholen. Im aktuellen Bergwelten Magazin (August/September 2018) stellen wir die 20 beliebtesten Hütten unserer Leserinnen und Leser genauer vor. Die neue Ausgabe ist überall im Zeitschriftenhandel oder bequem im Abo für ÖsterreichDeutschland und die Schweiz erhältlich. Auf Platz 8 der beliebtesten Hütten hat es die Gotzenalm in den Berchtesgadener Alpen geschafft.

Bergwelten Magazin (August/September 2018)
Foto: Bergwelten
Das Bergwelten Magazin (August/September 2018)

Die Hütte

Gotzenalm
Hütte • Bayern

Gotzenalm (1.685 m)

Die Gotzenalm steht auf 1.685 m hoch über dem Königssee in den Berchtesgadener Alpen und mitten im Nationalpark Berchtesgaden. Sie bietet eine wunderschöne Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit mit fantastischer Aussicht und einem faszinierenden Bergpanorama. Von der Hochkam, auf der sich die Berghütte befindet, kann man sogar direkt hinunter zum 1.100 m tiefer gelegenen Königssee und der Wallfahrtskirche St. Bartholomä und die steil aufragende Watzmann-Ostwand blicken.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet

Der Zustieg

Die Touren

Mehr zum Thema

Wandern in Berchtesgaden
Zu Fuß durch Bayern

Wandern in Berchtesgaden

Im südlichsten Bayern liegt ein Konglomerat aus heimeligen Orten mit klingenden Namen: Bischofswiesen, Oberschönau und Berchtesgaden. Die erste Assoziation: Watzmann! Königssee! Die zweite: Das kennt man doch schon alles.
Grünstein Klettersteig mit Hängebrücke
Der Grünstein-Klettersteig im Berchtesgadener Land in Bayern lockt schwindelfreie Besucher mit unterschiedlich schwierigen Routen und einem grandiosen Blick über den Königssee. Hier unser Check. Text: Andrea Strauss

Bergwelten entdecken