15.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Auf das Große Teufelshorn

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
12:00 h
Länge
24,5 km
Aufstieg
2.229 hm
Abstieg
2.229 hm
Max. Höhe
2.362 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige
Bergwelten Bergschule | Mein erster 3.000er

Dein erster 3.000er ruft! Im Online-Kurs lernst du alles, was du für die Hochtour wissen musst.

  • 9 Module
  • Umfangreiche Videos und E-Books
  • Live-Sessions
Jetzt starten

Die recht lange, aber sehr aussichtsreiche Rundwanderung führt auf den höchsten Gipfel des Hagengebirges im Berchtesgadener Land, das Große Teufelshorn (2.362 m).

Mit einer kurzen Schifffahrt fängt die Tour schön an. Erst dann geht es auf dem anspruchsvollen Weg zu Fuß weiter, wobei sich immer wieder schöne Ausblicke auf den See und die umliegenden Berge ergeben.

Gestartet wird die Tour an der Schiffsanlegestelle in Schönau am Königssee. Mit dem Elektroschiff geht es nach Salet - Obersee (598 m), wo der eigentliche Ausgangspunkt der Tour ist.

Ab der Anlegestelle führt die Tour über die Saletalm zum teilweise seilversicherten Sagereckersteig (Nr. 422).

Wenn man die nächste Wegkreuzung erreicht hat, geht es in östlicher Richtung weiter zur Wasseralm (Weg Nr. 416). Vorbei am Schwarzensee kommt man zu einer Abzweigung auf das Halsköpfl (1.718 m), einem schönen Aussichtspunkt über dem Königsee. Retour zum Hauptweg und weiter zur Wasseralm (1.416 m).

Ab hier folgt man dem beschilderten Steig auf das Große Teufelshorn (2.362 m). Von hier aus hat man einen herrlichen Blick auf Obersee, Königsee und den Watzmann mit seiner Ostwand.

Es geht retour zur Wasseralm und der Abstieg erfolgt über den Röthsteig (Nr. 424) zum Obersee und weiter retour zum Ausgangspunkt am Königsee.

💡

Aufgrund der Länge der Tour bietet sich eine Übernachtung auf der Wasseralm in der Röth (1.423 m) an.

Anfahrt

Von Osten
Autobahn A10, Ausfahrt Grödig - Berchtesgaden – Königsee

Von Norden
Autobahn A8, Ausfahrt Bad Reichenhall - Berchtesgaden – Königsee

Parkplatz

Großer gebührenpflichtiger Parkplatz am Königsee.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Berchtesgaden, weiter mit dem Bus nach Schönau am Königssee

Bergwelten entdecken