16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Drei Zinnen Hütte vom Fischleintal

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
6:00 h
Länge
15,2 km
Aufstieg
983 hm
Abstieg
983 hm
Max. Höhe
2.408 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Malerischer Rastplatz in den Dolomiten abseits des ganz großen Trubels: Der spektakuläre Blick auf die Nordwände der Drei Zinnen lockt die Wanderer in Italien in Scharen auf die Drei Zinnen Hütte.

Die meisten Ausflügler pilgern über den leichten, breiten Weg von der Auronzohütte (Provinz Belluno) her zur weltberühmten Aussicht, aber auch der Anstieg vom Fischleintal über die Talschlusshütte in Südtirol erfreut sich großer Beliebtheit.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wandern am Wasser Südtirol. Waalwege· Wildbäche· Schluchten· Seen." von Evamaria und Primus Wecker, erschienen im Bergverlag Rother.

Von der Drei Zinnen Hütte kann man auch den Abstieg Richtung Auronzohütte bis zum Rienzboden (ca. 30 Min.), oder den Aufstieg zum Rienzursprung und den Abstieg durch das Rienztal wählen. Von dort kann man mit dem Bus über Toblach zurück zum Fischleinboden fahren.

Anfahrt

Von Sexten durch das Fischleintal bis zum großen Parkplatz, 1.454 m, am Fischleinboden.

Parkplatz

Großer Parkplatz, 1.454 m, am Fischleinboden

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung von Sexten zum großen Parkplatz am Fischleinboden.

Bergwelten entdecken