16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Karnischer Höhenweg – Etappe 1: Leckfeldalm – Obstansersee Hütte

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
6:00 h
Länge
12 km
Aufstieg
950 hm
Abstieg
550 hm
Max. Höhe
2.665 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Mittelschwere Wanderung von der Leckfeldalm zur Obstanserseehütte (2.304 m). Am Karnischen Höhenweg genießt man die ganze Etappe über einen atemberaubenden Panoramablick zu den Sextener Dolomiten. Der Weg führt zuerst durch wunderschöne Almlandschaften, dann an beeindruckenden Bergseen vorbei über Kämme und Gipfel. Von der Sillianer Hütte kann man bei schönem Wetter die Drei Zinnen sehen. Die Landschaft beeindruckt mit den harten Zügen der Dolomiten und den verträumten Tälern. Lohnende Bergwanderung in den Karnischen Alpen in Osttirol.

 

💡

Am Obstanser See gibt es einen Tretbootverleih auf 2.304 m Seehöhe.

Die Kammroute ist sehr empfehlenswert und erfordert nur minimal mehr Mühen als der markierte Hauptweg. Man darf sich dabei aber nicht erwarten, immer auf einem klar erkennbaren oder gar markierten Weg unterwegs zu sein, denn oft wandert man hier mehr oder weniger querfeldein. Sich zu verirren, ist jedoch so gut wie unmöglich, da der markierte Weg meist nur wenige Höhenmeter tiefer parallel verläuft.

Anfahrt

Bis auf die Leckfeldalm fahren

Parkplatz

Parken auf der Leckfeldalm

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis Sillian und mit dem Hüttentaxi bis zur Leckfeldalm fahren

Bergwelten entdecken