15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Ehrwalder Sonnenspitze von der Coburger Hütte

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T6 extrem schwierig
Dauer
2:00 h
Länge
2,2 km
Aufstieg
530 hm
Abstieg
40 hm
Max. Höhe
2.417 m
Anzeige

Die Ehrwalder Sonnenspitze ist mit ihren 2.417 m und ihren steilen Flanken ein wunderschöner Gipfel oberhalb der Coburger Hütte, dem Seebensee und dem Drachensee im Mieminger Gebirge. Aber sie ist auch ein schwieriger Gipfel mit Kletterstellen bis zum II. Schwierigkeitsgrad, der nicht unterschätzt werden darf.

💡

Eine Überschreitung und damit ein Abstieg über den Nordgrat ist möglich. Aber auch der Abstieg ist ausgesetzt auch hier sind Kletterstellen zu bewältigen, wenn auch nicht so schwierige wie im Aufstieg. Vorsicht ist vor allem auf den Bändern mit viel losem Gestein geboten. 

Anfahrt

Vom Inntal
Über die A12 Inntal-Autobahn bis zur Abfahrt Imst/Telfs. Weiter auf der B189 und den Fernpass nach Leermoos/Ehrwald.

Von Norden
Über die B179 von Reutte oder von Garmisch-Partenkirchen über die B187/B23 nach Leermoos/Ehrwald.

Wanderung zur Coburger Hütte von der Seilbahn-Bergstation

Parkplatz

Ehrwald, Almbahn-Talstation

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Garmisch-Partenkirchen mit der Zugspitzbahn nach Ehrwald. 

Bergwelten entdecken