16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Krinner-Kofler-Hütte

1.407 m • Selbstversorger Hütte
Öffnungszeiten

Juni bis September

Anfang Juni bis Mitte September.

Telefon

+49 8823 5584

Räumlichkeiten

Matratzenlager
30 Schlafplätze

Details

  • Handyempfang
Anzeige

Lage der Hütte

Die urige und komfortabel eingerichtete Krinner-Kofler-Hütte (1.407 m)  ist eine autarke Selbstversorgerhütte unterhalb des Wörners in der Gebirgsgruppe Karwendel in Bayern. Talort ist Mittenwald. Sie ist ein idealer Ausgangspunkt für Bergwanderungen auf die beiden Gipfel Soiernspitze und Schöttelkarspitze. Auch Familien fühlen sich auf der Hütte äußerst wohl. Besonders beliebt ist die Wanderung entlang der eindrucksvollen Seinsbachklamm mit ihren zahlreichen Wasserfällen.

Kürzester Weg zur Hütte

Von Garmisch-Partenkirchen nach Mittenwald. Weiter zum Parkplatz Seinsbach an der B11 zwischen Krün und Mittenwald. Von hier zu Fuß oder mit dem Mountainbike in Richtung Osten auf der gut ausgewiesenen Schotterstraße bergauf. Beim Waldrücken in den Seinsgraben einbiegen. Durch die bewaldeten Hänge und Gräben hinauf bis zur Hütte.

Gehzeit: 3 h

Höhenmeter: 457  m

Alternative Routen
Hinterriß (928 m, 3:30 h), Vorderriß (782 m, 4:30 h).

Leben auf der Hütte

Benannt ist die erstmals 1952 erbaute Berghütte nach den Mittenwalder Bergsteigern Matthias Krinner und Hannes Kofler, welche beide 1932 bei einer Bergtour tödlich verunglückten. Im Jahr 2000 wurde die Hütte von einer Lawine erfasst und musste somit an einem anderen, lawinensicheren Standort neu aufgebaut werden.

Die ganz in Holz gehaltene Hütte verfügt über mehrere Aufenthalts-, Wasch- und Schlafräume und wurde als Niedrigenergie-Haus errichtet. Der Quellwasser-Anschluss ist mit einer UV-Entkeimungsanlage verbunden und Abwasser wird über eine biologische Kläranlage gefiltert. Zur Stromgewinnung wird Solarenergie genutzt. Das Erdgeschoss ist mit einem Holzofen beheizbar.

Möchte man sich das Kochen ersparen, kann man auf die gegenüberliegende, bewirtschaftete Jägerhütte ausweichen. Übernachtungen mit Hunden müssen im Vorfeld abgeklärt werden.

Gut zu wissen

WC, Duschen und Strom vorhanden. Kein WiFi, guter Handy-Empfang. Bezahlt wird in bar. Brennholz im Lager vorhanden.

Touren und Hütten in der Umgebung

Die nächstgelegene Hütte ist die Hochlandhütte auf 1.623 m, die in 3:45 h Gehzeit zu erreichen ist. Weitere: Oberes Soiernhaus (1.616 m, 3:30 h); Karwendelhaus (1.765 m, 4:30 h).

Touren und Gipfelbesteigungen: Soiernspitze (2.257 m, 2 h); Wörner (2.476 m, 2:30 h); Schöttelkarspitze (2.050 m, 4 h).

Anfahrt

Von Garmisch-Partenkirchen oder über Seefeld nach Mittenwald.

Parkplatz

Parkplatz Seinsbach an der B11 zwischen Krün und Mittenwald.

Bergwelten entdecken