17.100 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Fruchtiges Dessert

Schwedische Heidelbeersuppe

• 17. August 2023
1 Min. Lesezeit

Ursprünglich stammt die Heidelbeersuppe aus Skandinavien – so wird der erfrischende Energiespender auf der Tiroler Eng Alm zubereitet!

Heidelbeersuppe à la Eng Alm
Foto: Ingo Eisenhut
Heidelbeersuppe à la Eng Alm
Anzeige
Anzeige

Zutaten

für 6–8 Portionen

  • 150 g brauner Zucker

  • 500 ml Wasser

  • 1 kg Heidelbeeren

Beliebt auf Bergwelten

  • 500 ml Orangensaft

  • 1 halbierte Bio-Zitrone

  • 2 TL echter Vanillezucker

  • 1 Sternanis

Auch beliebt

  • 3–4 Kardamomkapseln

  • 1 Zimtstange

Optional für Sportlerinnen und Sportler:

  • 2 gehäufte TL Maltodextrin

Anzeige

Zubereitung

1. Zucker in einem Topf karamellisieren.

2. Wasser eingießen und den Zucker verkochen.

3. Heidelbeeren, Orangensaft, Zitronenhälften und Vanillezucker zufügen.

4. Gewürze in ein kleines Tuch geben, zu einem Säckchen zusammenbinden und an einer Schnur befestigt in die Suppe geben.

5. Heidelbeersuppe einmal aufkochen und 10 Minuten ziehen lassen.

6. Gewürzsäckchen entfernen, Maltodextrin einrühren und mit Gänseblümchen garniert servieren.

Das könnte dich auch interessieren

  • Moosbeere, Schwarzbeere, Blaubeere: Die Heidelbeere hat viele Namen. Fast so viele, wie es Zubereitungsarten gibt. Auf der Eng Alm im Karwendel wird die Heilpflanze einmal im Jahr auf eine besondere Weise verarbeitet: Küchenchef Walter Möschl hat die ursprünglich aus Skandinavien stammende Blåbärssoppa nämlich zum idealen Sportgericht umgewandelt. Die Eng Alm dient schließlich als eine der zehn Labestationen für die Teilnehmer des jährlichen Karwendelmarsches, bei dem über 2.000 Höhenmeter zu überwinden sind. Die Heidelbeersuppe wird dafür mit etwas Maltodextrin aufgewertet, damit sie zur Halbzeit des Rennens genug Energie liefert.

    Aber auch zu Hause lässt sich die violette Suppe genießen: als fruchtiges Dessert. Noch schöner ist sie, wenn man sie mit Gänseblümchen verziert.

    -
    Foto: Bergwelten
    Bergwelten-Magazin August/September 2023

    Köstliche Hütten- und Outdoor-Gerichte wie dieses findet ihr in jedem Bergwelten-Magazin. Die aktuelle Ausgabe (August/September 2023) ist überall im Zeitschriftenhandel oder ganz bequem per Abo erhältlich.

    Mehr zum Thema

    Bergwelten entdecken