Anzeige

Von Kapall über die Leutkircher Hütte und das Kaiserjochaus nach Pettneu

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 7:00 h 8,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
454 hm 487 hm 2.430 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Die Wanderung von der Kapall Bergstation über die Leutkircher Hütte bis zum Kaiserjochhaus ist eine schwierige Tagestour, die die meiste Zeit oberhalb von 2.200 Meter durch alpines Gelände führt. Sie bietet tolle Panoramablicke auf die schroffen Wände der Lechtaler Alpen und der umliegenden Tiroler Bergwelt. Eine lohnende Bergtour für geübte Wanderer. 

💡

Die Leutkircher Hütte lädt zu einem Einkehrschwung ein. Sie ist außerdem mit dem Umweltsiegel des DAV ausgezeichnet und liegt auf dem Lechtaler Höhenweg. 

Anfahrt

Über den Fernpass oder Innsbruck nach Landeck und weiter nach St. Anton am Arlberg und Pettneu oder über den Arlbergpass/Arlbergtunnel. 

 

 

Öffentliche Verkehrsmittel

St. Anton am Arlberg ist railjet-Station mit Bahnhof im Ortszentrum. Von dort aus geht ein Bus bis nach Pettneu. 

Bergwelten entdecken