Dreiländerspitze ab Wiesbadener Hütte

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WS- mäßig 5:00 h 3,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
730 hm – – – – 3.197 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Berg- und Hochtouren • Vorarlberg

Silvrettahorn

Anspruch
WS-
Länge
5,1 km
Dauer
5:00 h

Tolle Hochtour für geübte Alpinisten mit Gletschererfahrung auf die ungemein aussichtsreiche Dreiländerspitze (3.197 m) im Grenzgebiet der Silvretta zwischen Vorarlberg, Tirol und Graubünden an der Grenze zur Schweiz. Luftige Blockkletterei am Gipfelgrad und fantastischer Ausblick auf das Tourengebiet der Wiesbadener Hütte und den alles überragenden Piz Puin.

💡

Wer in der gemütlichen Wiesbadener Hütte übernachtet, kann am nächsten Tag noch den bekannten Piz Puin (3.312 m) besteigen. Der formschöne Gipfel ist der höchste Berg Vorarlbergs. 

Anfahrt

Zustieg zur Wiesbadener Hütte.

Öffentliche Verkehrsmittel

Zustieg zur Wiesbadener Hütte.

Wiesbadener Hütte
Hütte • Vorarlberg

Wiesbadener Hütte (2.443 m)

Eindrucksvoll gelegen am Ende des Ochsentales in der Silvretta in Vorarlberg, zieht die Hütte auf 2.443 m Wanderer und Kletterer nicht zuletzt wegen des eindrucksvollen Panoramas an. 200 m von der Hütte entfernt befindet sich ein Klettergarten, auf dem sich auch Anfänger versuchen können. Beliebt auch bei Mountainbikern. Im Winter locken atemberaubende Skitouren.
Geöffnet
Mär - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Berg- und Hochtouren • Vorarlberg

Großer Piz Buin

Dauer
6:00 h
Anspruch
WS mäßig
Länge
10,1 km
Aufstieg
840 hm
Abstieg
840 hm
Berg- und Hochtouren • Graubünden

Büelenhorn

Dauer
5:50 h
Anspruch
WS- mäßig
Länge
6,8 km
Aufstieg
1.227 hm
Abstieg
0 hm

Bergwelten entdecken