Am Brunnenweg um Mesquita Alta

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:00 h 8,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
280 hm 220 hm 288 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Abwechslungsreiche Rundwanderung durch die fruchtbare Landschaft östlich von São Brás de Alportel in der Algarve.

Im Norden des Kreises São Brás de Alportel gibt es besonders viele Kork­eichen, weswegen São Brás gerne als Korkhauptstadt der Algarve bezeichnet wird. Ein anderes Bild zeigt sich etwas weiter östlich. Hier liegt um Mesquita Alta und im Flusstal des Bengado ein fruchtbares Gebiet. Ausgedehnte Obst- und Gemüsegärten, Olivenhaine und viele Johannisbrotbäume prägen diese typische Barrocal-Landschaft, durch die diese Wanderung führt.

💡

In der nahe gelegenen Kreishauptstadt São Brás de Alportel befindet sich in einem Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert das Museum der Trachten der Algarve. Neben traditionellen Kleidungsstücken sind auch landwirtschaftliche Geräte und volkstümliche Kunst zu sehen. Das Haus gehörte früher einem reichen Korkhändler der Stadt.

Diese Tour stammt aus dem Rother Wanderführer „Algarve“ von Dr. Franz Halbartschlager, Gerhard Rufl und Ulrich Montigel.

Anfahrt

Zufahrt von São Brás de Alportel auf der N 270 bis Tavira, danach auf der M  517 Richtung Fonte da Mesquita, 4  km. Keine öffentliche Anreise möglich.

Parkplatz

Parken ist an einigen Stellen am Straßenrand in der Nähe der Fonte da Mesquita möglich.

Wandern •

Alt de Guixop

Dauer
3:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
7,9 km
Aufstieg
429 hm
Abstieg
429 hm
Wandern •

Cavall Verd

Dauer
3:15 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
9,4 km
Aufstieg
371 hm
Abstieg
371 hm
Dauer
2:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
7,2 km
Aufstieg
330 hm
Abstieg
330 hm
Dauer
3:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
11,5 km
Aufstieg
412 hm
Abstieg
412 hm

Bergwelten entdecken