Foto-Blog

Best-of Bergwelten 2015

Fotogalerie • 31. Dezember 2015
von Simon Schöpf

An Spannung und Euphorie hat es uns 2015 bestimmt nicht gefehlt. Bergwelten ward geboren und ist nunmehr 4 Ausgaben alt, Grund genug für einen ersten, reflektierenden Blick zurück. Und wie bringt man Emotion am besten zum Ausdruck? Mit Bildern – die folgenden haben uns in der Bergwelten-Redaktion dieses Jahr besonders berührt.

Andreas Kornhofer, Editorial Director

„Hier bin ich Mensch, hier will ich sein.“
Die malerisch gelegene Wolayerseehütte im kärntnerisch-italienischen Grenzgebiet im Herzen des Karnischen Alpenhauptkamms und am Karnischen Höhenweg. Bild aus: Bergwelten 03/2015.

Wolayerseehütte
Foto: Philipp Forstner
Die Wolayerseehütte am Karnischen Alpenhauptkamm

Klaus Haselböck, Chefredakteur

„Ein hochkonzentrierter Hanspeter Eisendle in der Fata Morgana (VII-), die von ihm erstbegangene Route am zweiten Sellatrum. Es war ein ganz besonderer 'Arbeitstag' mit einer Legende in den Dolomiten unterwegs zu sein.“ Bild aus: Bergwelten 03/2015

Sella
Foto: Andreas Jakwerth
Mit einer Legende in den Dolomiten

Markus Honsig, Chefredakteur

„Der Meister der aufgehenden Sonne, Daniel Gebhart de Koekkoek, stand früh auf, um den Reichenstein im besten Licht zu haben. Noch nicht ganz wach: Die Mödlinger Hütte im Vordergrund, die im Laufe des Tages aber allerbesten Sonnensitzfaktor entwickeln wird.“ Bild aus: Bergwelten 03/2015

Mödlinger Hütte
Foto: Daniel Gebhart de Koekkoek
Die Mödlinger Hütte bei Sonnenaufgang

Daniela Bily, Art Director

„… weil der eigene Weg am meisten Magie mit sich bringt.“ Bild aus: Bergwelten 04/2015

Kicker am Arlberg
Foto: Rudi Wyhlidal
Profi-Snowboarder Marco Feichtner am Weg zum Kicker am Arlberg

Elisabeth Prattes, Fotoredaktion

„Einerseits der verträumte Blick in die Berge. Andererseits die Vorfreude auf das bevorstehende Runterrodeln. Armin Walcher portraitiert wunderbar die Schokoseite unseres Cheftredakteurs Klaus Haselböck beim Rodeltest in Obertauern.“

Obertauern
Foto: Armin Walcher
Rodeln in Obertauern

Simon Schöpf, Online Redaktion

One of those days ... eine der letzten Skitouren, stabiles Hochdruckwetter, geniale Firn-Bedingungen. Kurz nach der Langtalereckhütte, bei der Überschreitung zum Schalfkogel, fanden wir uns plötzlich in einer riesigen, vom Gletscher geformeten Eishöhle wieder: ein Naturschauspiel von unvergesslicher Schönheit.“

Eishöhle am Schalfkogel
Foto: Simon Schöpf
Eishöhle bei der Überschreitung zum Schalfkogel

Martin Foszczynski, Online Redaktion

„2011 habe ich selbst den Wahnsinns-Sternenhimmel über dem Joshua Tree National Park bewundert – Ben Hortons Foto aus der Reise-Story des Bergwelten Magazins (04/2015) fängt für mich die Stimmung dieses einzigartigen Orts in der kalifornischen Wüste perfekt ein.“ Bild aus: Bergwelten 04/2015

Joshua Tree National Park
Foto: Ben Horton
Sternenhimmel im Joshua Tree National Park

„Als Bergwelten-Redakteur erlebt man so einiges – eines der schrägsten Erlebnisse in diesem Jahr war für mich der gemeinsame Wanderausflug mit den österreichischen Song-Contest-Startern The Makemakes. Zuerst ist ihr Auto im Frühjahrsneuschnee gestrandet, worauf wir alle zusammen anschieben mussten – dann haben mir die sympathischen Jungs ihren Lieblingsort – die Postalm im Salzkammergut – gezeigt.“

The Makemakes
Foto: Mara Simperler
Mit den Makemakes am Berg

Mara Simperler, Online Redaktion

„Ich bin ja eher der Sommer-Typ, aber als ich dieses Foto aus den Kitzbüheler Bergen gesehen habe, habe ich so richtig Lust bekommen auf viel viel Schnee. Nur schade, dass der in Wien noch auf sich warten lässt.“ Bild aus: Bergwelten 04/2015

Skitour am Wildalmbach bei Kitzbühel
Foto: Jozef Kubica
Skitour am Wildalmbach bei Kitzbühel

„Dieser Herbsttag am Prebersee im Lungau war ein unglaubliches Farbenpanorama. Weiße Berggipfel, bunte Lärchen, strahlend blauer Himmel. Und dann alles nochmal doppelt in der Spiegelung des Sees.“

Prebersee im Lungau
Foto: Mara Simperler
Herbsttag am Prebersee im Lungau

Max Moser, Portal Management

„Geschwungene Berglandschaften, schneebedeckte Gipfel und ein toller Blick ins Tal: Ein spektakuläres Bild, das ich ewig betrachten könnte.“ Bild aus: Bergwelten 01/2015

Die Waalwege in Südtirol
Foto: Andreas Jakwerth
Die Waalwege in Südtirol

Was ist dein persönliches Bergbild des Jahres 2015? Schick’ es an redaktion@bergwelten.com und verrate uns, warum du genau dieses Bild ausgewählt hast! Wir freuen uns auf tolle Fotos.

Bergwelten entdecken