Cavall Verd

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:15 h 9,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
371 hm 371 hm 827 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Eine spektakuläre mittelschwere Kammwanderung mit historischem Hintergrund in Alicante: Cavall Verd (sp. Caballo Verde, Grünes Pferd) ist der Name dieses Bergrückens, der auf der Penya Roig (sp. Peñón Rojo, Roter Fels) endet.

Der Cavall Verd ist eigentlich der östlichste Teil des 6 km langen Bergzuges in Spanien, der auf Karten auch als Serra del Penyó (sp. Sierra del Peñón) benannt ist. Diese Wanderung führt von Benimaurell auf den markanten Höhenzug, der zwischen den zwei höchsten Punkten wie ein Reitsattel aussieht.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Costa Blanca: Denia – Calpe -Benidorm – Alcoy – Alicante - Orihuela" von Gill Round, erschienen im Bergverlag Rother.

Die Bars in Benimaurell und das Restaurante El Collao westlich von Benimaurell am Collado de Garga laden zur Einkehr ein.

Der von den Mauren angelegte Treppenweg ins Tal des Río Girona bei Fleix ist äußerst sehenswert und sollte unbedingt besichtigt werden.

Anfahrt

Benimaurell, 540 m. Von Fleix westwärts auf der CV-721 fahren.

Parkplatz

In der Nähe der Gabelung am Dorfeingang.

Wandern •

Sierra de Oltà

Dauer
2:15 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
7,3 km
Aufstieg
219 hm
Abstieg
219 hm
Wandern •

Cala Llosar

Dauer
3:20 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
9,3 km
Aufstieg
207 hm
Abstieg
207 hm
Wandern •

Flugplatz Maó

Dauer
1:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4,5 km
Aufstieg
34 hm
Abstieg
34 hm

Bergwelten entdecken