Penya El Castellet

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:30 h 7,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
330 hm 330 hm 1.051 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Zu einer beeindruckend gelegenen Burg auf der Sierra de Serrella in Alicante auf 1.045 m: Bei dieser Tour ist bereits die Anfahrt vom Guadalest-Stausee bis zum Collado del Castellet ein spanisches Erlebnis.

Die Rundwanderung beginnt auf einem bequemen Forstweg am Nordhang der Sierra de Serrella mit Tiefblicken auf Castell de Castells. Sie kehrt auf dem aussichtsreichen Bergrücken zurück und passiert dabei die Penya El Castellet.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Costa Blanca: Denia - Calpe - Benidorm - Alcoy - Alicante - Orihuela" von Gill Round, erschienen im Bergverlag Rother.

Vorsicht in Beniardà! Größere Pkw als z. B. ein VW-Golf kommen nicht durch die schmalen Gassen des Dorfes. 2. Der Collado del Castellet ist auch von Castell de Castells aus erreichbar.

Das malerische Dorfzentrum von Guadalest ist einen Besuch wert.

Anfahrt

Collado del Castellet, 858 m. Auf der CV-70 zum Abzweig rechts nach Beniardà; unten auf der schmalen Straße links ins Dorf, sofort rechts, dann steil links zum Fluss hinunter; dort über die Brücke, nach rechts (links nach Abdet) und ca. 2 km um den Stausee bis zur zweiten Abzweigung nach links mit dem PR-CV-18/19-Wegweiser, 390 m. Ca. 3 km der meist asphaltierten bzw. betonierten Straße (drei unbefestigte Abschnitte) bis zum Collado hinauffahren.

Parkplatz

Beim Collado oder am Ende der Teerstraße an der Pumpstation, Gehzeit dann um gut 1 Stunde länger.

Dauer
3:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
11,5 km
Aufstieg
412 hm
Abstieg
412 hm
Wandern •

Cala Llosar

Dauer
3:20 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
9,3 km
Aufstieg
207 hm
Abstieg
207 hm
Wandern •

Flugplatz Maó

Dauer
1:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4,5 km
Aufstieg
34 hm
Abstieg
34 hm

Bergwelten entdecken