Blumenlehrpfad Faschina

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 1:45 h 4,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
155 hm 441 hm 1.859 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Der Startpunkt des Blumenlehrwegs Faschina am Übergang zwischen Bregenzerwald und Großem Walsertal ist mit der Bergbahn bequem zu erreichen. Tolle Aussichten und eine üppige Alpenflora begleiten auf Schritt und Tritt.

💡

In spezifischer Weise wird die außergewöhnliche Pflanzenvielfalt auf diesem Themenpfad dokumentiert. Die verschiedenen Pflanzen und geologischen Gegebenheiten sind nicht nur abgebildet und beschrieben, sondern die Lehrtafeln werden auch ständig der aktuellen Blütezeit angepasst und ausgetauscht.

Diese Tour stammt aus dem Kompass-Wanderführer Bregenzerwald von Brigitte Schäfer.

Anfahrt

Von Bludenz ins Großes Walsertal bis nach Faschina. Mit der Bergbahn bis zur Mittelstation.

Parkplatz

Parkplatz bei der Talstation der Panoramabahn Stafelalpe in Faschina

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Bludenz mit dem Bus ins Große Walsertal; Buslinie 77

Wandern • Vorarlberg

Kanzelwand

Dauer
2:15 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
2,9 km
Aufstieg
170 hm
Abstieg
170 hm
Wandern • Bayern

Starzlachklamm

Dauer
2:15 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
3,7 km
Aufstieg
240 hm
Abstieg
240 hm

Bergwelten entdecken