Wanderung zum Staufner Haus von Gunzesried

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 1:40 h 4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
421 hm 118 hm 1.734 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg

Eine familienfreundliche Wanderung im Allgäu zum Staufner Haus (1.634 m). Diese von Gunzesried aus startende Route ist der kürzeste Weg zur Hütte. Sie ist sehr abwechlungsreich und bietet eine tolle Aussicht. Der Weg verläuft zum Teil an einem Bachlauf entlang. Hier können die Kinder nicht nur spielen, sondern in einem der kühlen Gumpen sogar baden. Leichte Wanderung in den Allgäuer Alpen in Bayern.

💡

Eine Übernachtung auf der Staufner Hütte lohnt sich. Von dort sind weitere Touren möglich, wie z.B. eine Rundwanderung auf der Nagelfluhkette.

Anfahrt

Von Immenstadt nach Blaichach und rechtes weiter nach Gunzesried, weiter bis Gunzesried Säge. Mautstraße bis zur Alpe Scheidwang.

Parkplatz

Parkplatz bei der Alpe Scheidwang

Staufner Haus
Hütte • Bayern

Staufner Haus (1.634 m)

Das Staufner Haus (1.634 m) ist eine bewirtschaftete Berghütte in der Nagelfluhkette in den Allgäuer Alpen. Talort ist Steibis in Bayern. Sie liegt an einem Hang nur knapp unterhalb des Hochgratgipfels mit herrlichem Blick auf den Bodensee. Die Hütte ist ein äußerst komfortabler Stütz- und Ausgangspunkt für Bergwanderungen und Skitouren auf die Gipfel Rindalphorn und Hoher Häderich. Aber auch Familien, Mountainbiker und Tagesausflügler fühlen sich auf der Hütte sehr wohl.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Bayern

Burgruine Falkenstein

Dauer
1:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
2,4 km
Aufstieg
402 hm
Abstieg
– – – –
Wandern • Bayern

Starzlachklamm

Dauer
2:15 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
3,7 km
Aufstieg
240 hm
Abstieg
240 hm

Bergwelten entdecken