15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Steckenberg 

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
3:15 h
Länge
6,5 km
Aufstieg
500 hm
Abstieg
500 hm
Max. Höhe
1.376 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis November
  • Rundtour
Anzeige

Die meiste Zeit des Jahres herrscht am Steckenberg und am Steckenbergkreuz in den Ammergauer Alpen große Ruhe. Nur am 1. Sonntag im September pilgern viele Bergfreunde zur Bergmesse zum Steckenbergkreuz hinauf.

Insgesamt aber das gesamte Jahr über eine lohnende Wanderung in Bayern, die streckenweise auf unmarkierten Waldpfaden verläuft. Zudem muss man öfters durch ziemlich nasse Routenabschnitte, weshalb sich auch festes Schuhwerk empfiehlt.

💡

Diese Tour stammt aus dem Kompass-Wanderführer „Ammergauer Alpen“, von Siegfried Garnweidner.

Unterwegs bietet sich die Kolbensattelhütte zur Einkehr an.

Diese kleine Bergtour eignet sich auch für Tage mit weniger stabilem Wetter.

Anfahrt

Steckenberglift, 900 m

Parkplatz

Parkplatz am Steckenberglift, 900 m

Bergwelten entdecken