Zirmsteig

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:30 h 5,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
530 hm 490 hm 2.109 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit

Eine lohnender, mittelschwieriger Rundweg (roter Bergweg) in den Stubaier Alpen von Praxmar nach Lüsens, inklusive bezauberndem Blick auf die Alpenflora und auf Gletscherwelten wie den Lisenser Ferner. Der höchste Punkt der Wanderung liegt auf 2.109 m, die beste Zeit für diese Wanderung sind die Monate Juni bis September.

💡

Umragt von der Schöntal Spitze, Lüsener Villerspitze, Hohe Villerspitze und dem Lüsener Fernerkogel mit Blick auf den Stubaier Gletscher liegt der Alpengasthof Lüsens im hinteren Sellraintal. Weiter oben, hoch im Gletschertal Lüsens – Praxmar, tauchen die blühenden Buschen der Alpenrose vor allem in Juni und Juli ganze Almen in loderndes Pink. Zwischen 1.400 und 2.000 Meter Höhe entfalten sich ihre kleinen, waagrecht abstehenden Glockenblüten in den Farben Pink, Rosa und Kaminrot und leuchten wie angestrahlt.  

Anfahrt

A12 Ausfahrt Zirl, weiter in südlicher Richtung Gries im Sellrain, im Ortszentrum von Gries links Richtung Juifenau/Praxmar abzweigen.

Parkplatz

Parkplatz ca. 100 m nach Alpengasthof Praxmar

Wandern • Bayern

Osterfeuerspitze 

Dauer
3:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
6,3 km
Aufstieg
650 hm
Abstieg
650 hm

Bergwelten entdecken