16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Osterfeuerspitze 

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
3:30 h
Länge
6,3 km
Aufstieg
650 hm
Abstieg
650 hm
Max. Höhe
1.337 m
Anzeige

Am Rande des Estergebirges in den Bayerischen Voralpen steigt bei Eschenlohe ein Trio von schön zu erwandernden Gipfeln an. Sie heißen Ölrain, Hirschberg und Osterfeuerspitze. Wer abenteuerliche, weglose Waldquerungen mag, kann sie sogar miteinander verbinden. Einfacher aber ist es, Ölrain und Hirschberg zu kombinieren und für die Osterfeuerspitze einen eigenen halben Tag einzuplanen. Die Osterfeuerspitze galt lange Zeit als Geheimtipp. Das ist vorbei, denn der Gipfel wird erstaunlich viel besucht.

💡

Diese Tour stammt aus dem Kompass-Wanderführer „Zugspitze - Werdenfelser Land“ von Siegfried Garnweidner.

Anfahrt

A 95 bis Ausfahrt Murnau, dann gegen Süden bis Eschenlohe.

Parkplatz

Parkplatz im Eschenlainetal, 737 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn München - Murnau - Garmisch-Partenkirchen; Haltestelle Eschenlohe.

Bergwelten entdecken