15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Sonnenberg

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
4:30 h
Länge
12,2 km
Aufstieg
890 hm
Abstieg
890 hm
Max. Höhe
1.606 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Am Pürschling und am Pürschlinghaus in den Ammergauer Alpen sieht man bisweilen konditionsstarke Eltern mit Kinderwägen vom Kolbensattel heraufkommen, um ihre Sprösslinge erstmals mit der Bergwelt vertraut zu machen. Schiebefeste Eltern schaffen das, denn nur in der Nähe der Kolbenalm und unter dem Pürschlinghaus wird es richtig steil. Deutlich spannender geht es auf der hier vorgestellten Route über den langen Sonnenberggrat zu. Diese geizt nicht mit eindrucksvollen Ausblicken und Anforderungen an den Alpinisten.

💡

Diese Tour stammt aus dem Kompass-Wanderführer „Zugspitze - Werdenfelser Land“ von Siegfried Garnweidner.

Anfahrt

Auf der A95 nach Süden, bis sie bei Eschenlohe in die B 2 übergeht. Bei Oberau auf die B23 nach Westen wechseln, weiter über Ettal bis Oberammergau und bis zur Talstation des Kolbenlifts. 

Parkplatz

Parkplatz bei der Talstation des Kolbenlifts, 847 m.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Garmisch-partenkirchen, weiter mit dem Bus nach Oberammergau. Oder von Murnau mit der Bahn direkt nach Oberammergau.

Bergwelten entdecken