Hattingen über Dahlhausen

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 4:30 h 15,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
60 hm 60 hm 65 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Von Hattingen führt diese Wanderung durch die Winzer Ruhraue und längs der Ruhr zum Eisenbahnmuseum in Bochum-Dahlhausen.

Insgesamt eine lohnende Wanderung in Nordrhein-Westfahlen, die meist auf fahrradfähigen Wegen und über teils hügeliges, meist flaches Gelände führt.

💡

Diese Tour stammt aus dem Kompass-Wanderführer „Ruhrgebiet“, von Bernhard Pollmann.

An Sonntagen und bei Veranstaltungen des Eisenbahnmuseums pendelt zwischen dem Museum und dem S-Bahnhof Dahlhausen ein Museumstriebwagen, sodass man vom Bahnhof Dahlhausen nach Hattingen zurück- bzw. nach Essen weiterfahren kann.

Anfahrt

Anfahrt auf der A 43 Bochum – Wuppertal Ausfahrt Witten-Herbede und weiter über Blankenstein nach Hattingen.

Parkplatz

Bahnhof Hattingen, Bahnhofstraße 79. S-Bahnhof und zugleich Bahnhof der Ruhrtalbahn (Museumseisenbahn).

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Bahnhof Hattingen ist in den Verkehrsverbund Rhein-Ruhr integriert.

Bergwelten entdecken