Über Schönberg nach Gleins

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S0 leicht 1:30 h 8,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
720 hm 11 hm 1.440 m

Spektakuläre Aussichten auf die Bergwelt Tirols erlebt man auf dieser Uphill-Tour am Eingang ins Stubaital an den Ausläufern der Stubaier-Alpen. Von der Stefansbrücke an der Brenner-Bundesstraße durch die beeindruckende „Europabrücke" hindurch und steile Auffahrt bis zum Gasthof „Gleins". Rassige Abfahrtmöglichkeiten zum Ausgangspunkt der Tour.

💡

Abfahrtsvariante: nach Maria Waldrast (1.638 m) und anschließende Abfahrt nach Matrei über die Asphaltstraße (Vorsicht Autoverkehr). Downhilloption auf der Rodelbahn, die von Wanderer viel begangen wird. Man sollte diese Option eher meiden!

Anfahrt

Von Innsbruck auf der Brenner Straße (B182) Richtung Matrei-Brenner bis zum Wirtshaus Stefansbrücke, Zufahrt auch mit dem Rad möglich (allerdings viel Verkehr).

Parkplatz

Parkmöglichkeit am Wirtshaus Stefansbrücke

Öffentliche Verkehrsmittel

Linienbusse ab Hbf. Innsbruck über Unterberg im Wipptal bis zur Haltestelle Stefansbrücke

Alpengasthof Gleinserhof
In sonniger und ruhiger Lage liegt das Alpengasthaus Gleinserhof auf 1.420 m Seehöhe oberhalb von Schönberg im Stubaital. Der Ausblick umfasst die gesamte Palette der faszinierenden Bergwelt des Stubaitals: Vom Hausberg, der berühmten Serles (2.717 m) über die Dreitausender am Stubaier Gletscher bis hin zu den wunderbaren Kalkkögeln auf der gegenüber liegenden Talseite. Der Gleinserhof selbst ist umgeben von Wald und blumenreichen Bergwiesen und wird bereits seit Jahrzehnten als Gastbetrieb mit Übernachtungsmöglichkeit geführt. Dementsprechend viel besucht und gut ausgestattet ist er auch. Rund um das Gasthaus, das mit dem Auto angefahren werden kann, bieten sich eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten. Wandern, Bergsteigen, Biken, Langlaufen, Skitouren, Rodeln und Schneeschuh-Wanderungen – kurz gesagt (fast) alle Aktivitäten, die man in den Bergen so ausüben will - sind rund um den so genannten Miederer Berg perfekt machbar. Das Alpengasthaus Gleinserhof genießt einen guten Ruf und ist somit ein ideales Ziel für Familien, Ausflügler und Sportler. Zu Fuß kann zum Beispiel über einen idyllischen Waldweg (im Winter Rodelbahn) von Schönberg nach „Gleins“ gewandert werden (1 h).
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Mountainbike • Tirol

Radelweg Sonnenstein

Dauer
1:40 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
11,5 km
Aufstieg
740 hm
Abstieg
740 hm
Mountainbike • Tirol

Sendersweg

Dauer
1:40 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
5,8 km
Aufstieg
760 hm
Abstieg
40 hm

Bergwelten entdecken