Ruhr-Sieg-Tour - Etappe 1: Von Kupferdreh nach Neviges

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 4:30 h 16,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
405 hm 315 hm 238 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit

Dies ist die erste von zwölf aneinander anschließenden Streckentouren, die insgesamt eine Wanderung von der Ruhr zur Sieg bilden. Leitlinie ist der neu eingerichtete, zertifizierte Qualitätsweg „Bergischer Weg“ (im Text meist abgekürzt BW), ohne ihm jedoch immer genau zu folgen. Wo es aus unterschiedlichen Gründen Sinn macht, ist eine von der Markierung des BW abweichende Strecken beschrieben.

Die erste Etappe führt vom Baldeneysee, einem Stausee der Ruhr im Essener Süden, durch das bergisch-märkische Hügelland in den Wallfahrtsort Neviges. Die Route umgeht Velbert und quert dabei zweimal das Hesperbachtal.

💡

Diese Tour stammt aus dem Kompass Wanderführer „Bergisches Land“ von Hans J. Gorges.

Am Etappenziel angekommen lohnt ein kleiner Stadtbummel durch den historischen Ortskern von Neviges sowie ein Besuch des Nevigeser Wallfahrtsdoms (Wallfahrtskirche Maria, Königin des Friedens).

Anfahrt

Von Norden
Auf der A40 kommend bei Essen auf die A52 wechseln. Weiter auf der B227 nach Essen-Kupferdreh zum Markt.

Von Süden
Auf der A44 kommend Ausfahrt Essen-Kupferdreh nehmen und zum Markt fahren.

Parkplatz

Parkplatz zwischen Bahnhof und Markt in Kupferdreh.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn S 9 nach Kupferdreh zum Bahnhof.

Wandern • Nordrhein-Westfalen

Beyenburg – Schwelm

Dauer
5:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
17,2 km
Aufstieg
443 hm
Abstieg
443 hm

Bergwelten entdecken