Nationalpark-Natur-Erlebnisweg Ferleiten

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:15 h 9,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
129 hm 129 hm 1.273 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Vom Tauernhaus auf bequemem Weg taleinwärts – Namhafte Gipfel im prunkvollen Morgenkleid: Auf dem ebenen, vier Kilometer langen, familienfreundlichen Wanderweg vom Tauernhaus (Kassenstelle) bis zum Fuscher Rotmoos im Käfertal machen Wanderer in mehreren Stationen Halt.

Nationalpark-Schautafeln erläutern das reiche Tier- und Pflanzenleben des Tales, wo man auch mit der imposanten Gebirgswelt vertraut wird. Wer es gemütlicher angeht, kann sich der angebotenen Fahrmöglichkeiten bedienen. Sie verkehren bei Bedarf beim Tauernhaus oder ab der Kassenstelle an der Großglockner Hochalpenstraße.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Großglockner Hochalpenstraße - Die schönsten Wanderungen und Bergtouren“, von Walter Mair, erschienen im Bergverlag Rother.

Wissensvermittelnde Nationalpark-Schautafeln bereichern den empfehlenswerten, auch für Kinder geeigneten Lehrweg.

Die einzige Einkehrmöglichkeit gibt es in Ferleiten. Unterwegs sonst keine.

Anfahrt

Tauernhaus Ferleiten, 1.145 m.

Wandern • Salzburg

Geislalmweg

Dauer
2:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
8,7 km
Aufstieg
121 hm
Abstieg
795 hm
Wandern • Salzburg

Ennsweg nach Mandling

Dauer
2:15 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
10,3 km
Aufstieg
154 hm
Abstieg
185 hm
Wandern • Salzburg

Gasteiner Höhenweg

Dauer
2:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
8,5 km
Aufstieg
150 hm
Abstieg
400 hm
Wandern • Salzburg

Auf die Unterbergalm

Dauer
3:01 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
9,6 km
Aufstieg
191 hm
Abstieg
949 hm
Wandern • Salzburg

Schmittenhöhe

Dauer
2:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
8 km
Aufstieg
250 hm
Abstieg
240 hm

Bergwelten entdecken