Kölner Eifelhütte

214 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Ganzjährig

Sommer: Sa/So beaufsichtigt, Anmeldung beim Hüttenwart.

Winter: nur für Gruppen, keine Reservierungen für Einzelbesucher am Wochenende möglich.

Telefon

+49 2446 3517

Homepage

www.koelner-eifelhuette.de

Räumlichkeiten

Zimmer Matratzenlager
23 Zimmerbetten 23 Schlafplätze

Details

  • Seminarraum
  • Schlüssel erforderlich
  • Dusche
  • Für Familien geeignet
  • Handyempfang
  • Behindertengerecht

Lage der Hütte

Mit über 400 Jahren ist die Kölner Eifelhütte (214 m) eines der ältesten Häuser im Eifeldorf-Blens in Nordrhein Westfalen. Wegen gravierender Schäden an der Bausubstanz wurde die Hütte von 2010 - 2012 generalsaniert. Seither erstrahlt das Gebäude in neuem Glanz.

Die Eifelhütte ist vor allem für Wanderer, Kletterer und Mountainbiker ein gern gesehener Einkehrort. Beliebte Wander- und Biketouren führen durch die wunderschöne Natur des Nationalparks Eifel bzw. Naturpark Hohes Venn/Eifel. Andere besuchenswerte Ziele in der näheren Umgebung sind der Rurtalstausee, das Kloster Maria Wald, der Wildpark Schmidt und die Burg Nideggen.

Kürzester Weg zur Hütte

Über die L249 nach Blens und der Straße über die Bahn (DKB) und die Rurbrücke folgen. Nach der Brücke halblinks in die St.-Georg-Straße einbiegen. Die Hütte ist das 2. Haus auf der rechten Seite (gegenüber der Feuerwehr).

Gehzeit: 5 min

Alternative Route
Mit dem Rad von Düren auf dem schönen Rur-Ufer-Radweg über Kreuzau, Untermaubach und Abenden nach Blens.

Leben auf der Hütte

Insgesamt stehen 46 Schlafmöglichkeiten (Betten und Lager) im Ober- und Dachgeschoss zur Verfügung. Im Erdgeschoss befindet sich Frühstücksraum (24 Personen) und ein Seminarraum. Zum Kochen gibt es zudem eine Küche mit zwei E-Herden, Warmwasser, zwei Kühlschränken und Kochutensilien (Geschirr, Besteck, Kochtöpfe etc.).

Vor allem der Außenbereich der Kölner Eifelhütte lädt bei schönem Wetter zum Entspannen an sportlichen und anstrengenden Tagen ein. Der Gastgarten und Vorplatz mit ausreichend vielen Biertisch-Garnituren eignet sich besonders gut zum Erholen, Essen und Trinken.

Gut zu wissen

WC, Strom, Waschraum und Duschen vorhanden. Guter Handy-Empfang bei der Hütte. Bezahlt wird in bar. Schlafsack bzw. Bettwäsche muss mitgenommen werden. Hausschuh-Pflicht im Obergeschoss (Schlafräume). Aufenthalt mit Hund im Voraus abzuklären.

Touren und Hütten in der Umgebung

Die nächstgelegenen Hütten sind die Duisburger Eifelhütte, Krefelder Eifelheim, Düsseldorfer Eifelhütte und die Mülheimer Eifelhütte. Alle Eifelhütten können ihm Rahmen des Rundweges „Sechs auf einen Streich“ (ca. 4 h) begangen werden.

Touren in der Umgebung: Blenser Zickzack (5-6 h, 575 Hm); Blens-Hondjesberg-Klemenzstock (4 - 5 h, 341 Hm); Rundweg um Blens (4 - 5 h, 435 Hm); Sechs auf einen Streich (4 h, 376 Hm); Seenrunde zum Rursee (3 - 4 h, 428 Hm); von Blens nach Maria Wald (5 - 6 h, 616 Hm).

Anfahrt

Von Düren auf der L249 über Kreuzau nach Blens.

Parkplatz

An der Rurbrücke und Kirche (5 min entfernt).

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Köln mit dem Zug nach Düren und mit der Rurtalbahn (Düren-Heimbach) bis Haltepunkt Blens (ca. 80 min).

Hütte • Nordrhein-Westfalen

Rheydter Hütte (378 m)

Die Rheydter Hütte liegt auf einer Höhe von 378 m in der Nordeifel. Die Selbstversorgerhütte ist im Besitz der DAV-Sektion Bergfreunde Rheydt und ist ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen im Naturpark Nordeifel. Auch für Familien mit Kinder, die Zeit in der Natur verbringen möchten, ist die Hütte gut geeignet. Die in der Gemeinde Hürtgenwald, im Ortsteil Kleinhau stehende Hütte ist mit dem Auto leicht zu erreichen und 50 m oberhalb der Unterkunft stehen Parkplätze zu eurer Verfügung.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Hütte • Nordrhein-Westfalen

Düsseldorfer Eifelhütte (222 m)

Die Düsseldorfer Eifelhütte ist eine Selbstversorgerhütte südlich von Nideggen in Nordrhein-Westfahlen, in unmittelbarer Nähe zum Nationalpark Eifel. Sie eignet sich optimal für kleine und große Gruppen sowie Familien mit Kindern. Außerdem ist sie Ausgangspunkt für Wanderungen und Ausflüge zu unterschiedlichen Zielen im herrlichen Nationalpark. Auch Langlaufen ist in der Region möglich und Kletterer kommen im Klettergarten Nordeifel voll auf ihre Kosten. Auch die drei Nideggener Burgen können von hier aus zu Fuß erreicht werden. Insgesamt benötigt man für die Tour ca. 5 Stunden, dabei kann man die keltische Burg­anlage von Abenden, die Burg Blens sowie die Burg Nideggen erkunden.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Hütte • Nordrhein-Westfalen

Krefelder Eifelheim (225 m)

Das Krefelder Eifelheim (225 m) ist eine beliebte Selbstversorgerhütte im Vlattener Tal am Ortsrand von Hausen im Kreis Düren im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen. Das Eifelheim ist besonders gut für Familien mit Kindern, Gruppen und Seminare geeignet. Die Hütte ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderwochenenden, einen Besuch des Rursees, Ausflüge in den idyllischen Nationalpark Eifel oder als Etappe von Radtouren. Die Kletterfelsen um Nideggen und Blens lassen die Herzen von Kletterern höher schlagen.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger

Bergwelten entdecken