Zum Aussichtspunkt Margunet

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:17 h 7,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
449 hm 538 hm 2.331 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis Oktober
  • Familientour
  • Rundtour

Entlang des Naturlehrpfades im Schweizerischen Nationalpark führt diese beliebte Wanderroute und verläuft gleich in drei Gebirgsgruppen, der Ortler-, Sesvenna- und Umbrailgruppe. Sie bietet alle Zutaten für eine abwechslungsreiche Wanderung. Von den geschichtsträchtigen Wäldern der Ofenpassregion über die Alp Stabelchod bis zum phänomenalen Aussichtspunkt Margunet ist alles dabei.

Sie zählt zu den bekanntesten Wanderrouten im Schweizerischen Nationalpark im Kanton Graubünden. In den Jahren 1991 bis 2007 wurden in der Nähe der Route im Val da Stabelchod insgesamt 26 Bartgeier ausgewildert. Diesen Ereignissen ist es zu verdanken, dass diese Wanderroute sehr berühmt und vor allem sehr beliebt ist. In rund drei Stunden erlebt man einen interessanten Querschnitt durch die Ofenpasswälder und die blumenreichen alpinen Weiden. 

💡

Diese Tour kann auch als Rundwanderung absolviert werden. Hierfür wandert man ab dem Parkplatz 7 an der Ofenpassstrasse retour zum Ausgangspunkt bei der PostAuto-Haltestelle Stabelchod beim Parkplatz 8.

Wer mehr über die Flora und Fauna des Schweizerischen Nationalparks erfahren will, der ist auf dem Naturlehrpfad genau richtig. Informationstafeln für Kinder und Erwachsene an insgesamt 45 Standorten vermitteln in Wort und Bild Details über die Ökologie des Nationalparks.

Anfahrt

Von Norden
Über Landquart – Klosters per Autoreisezug durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Oberengadin auf der H27 bis Zernez.

Von Osten
Via Landeck (AUT) in Richtung St. Moritz auf der H27 bis Zernez.

Von Süden
Via Reschenpass (Nauders - Martina) oder Ofenpass (Val Müstair - Zernez) auf der H27 bis Zernez.

Zernez liegt direkt am Flüelapass und an der Engadiner Strasse H27 (10 Minuten Fahrtzeit ab Vereina Südportal)

Parkplatz

Kostenlose Parkplätze am Bahnhof, im Dorf sowie beim Besucherzentrum des Nationalparks in Zernez.

Kostenlose Parkplätze auf dem Parkplatz 8 an der Ofenpassstrasse

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin stündlich bis zum Bahnhof Susch.

Mit dem PostAuto ab Bahnhof Susch zur Haltestelle Zernez, Posta und weiter zur Haltestelle Zernez Vallun Chafoul.

Wandern • Graubünden

Mot Madlain ab S-charl

Dauer
3:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
5,9 km
Aufstieg
621 hm
Abstieg
621 hm

Bergwelten entdecken