16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
High im Iran

Foto-Blog: Highline-Roadtrip

• 2. September 2021

Als mehrfachen Slackline-Weltrekordhalter zieht es Friedi Kühne in die entlegensten Winkel der Erde, um dort sogenannte Highlines zu spannen. Wie ein moderner Seiltänzer überquert er dabei die nur wenige Zentimeter breiten und in schwindelerregender Höhe angebrachten Slacklines. Vergangenes Jahr zog es ihn in den Iran, von wo er – im wahrsten Sinne des Wortes – atemberaubende Bilder mitgebracht hat.

Begleitet vom australischen Fotografen Aidan Williams und einigen Freunden machte sich Friedi Kühne im Sommer 2019 auf, um im Iran Höhenluft zu schnuppern. Dort angekommen, wurden sie von der iranischen Slackline-Gemeinschaft liebevoll aufgenommen und haben gemeinsam einige spektakuläre Highline-Projekte realisiert. 

Free Solo Highline Iran
Foto: Aidan Williams
Friedi Kühne beim Free-Solo-Highlinen auf einer 70 m langen, ca. 150m hohen Highline bei Jahan Nama im Iran
Anzeige

Free Solo, also das ungesicherte Begehen einer Highline, erfordert jahrelanges Training und wird auf der ganzen Welt nur von einer Hand voll Highlinern betrieben. Friedi hält unter anderem den Weltrekord für die längste Free Solo Highline Begehung.

Atemberaubende Highline-Projekte und neue Freundschaften

Du hast noch nicht genug von Friedi Kühnes Abenteuern? Dann schau auf seiner Website oder seinem Instagram-Account vorbei, dort findest du weitere spektakuläre Projekte und Bilder.

Abo-Angebot

Winterspiele

  • 8 Ausgaben jährlich
  • Praktisches Buff-Tuch als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken