Staufen

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 3:05 h 7,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
829 hm 829 hm 1.465 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Rundtour

Am westlichen Rand des Bregenzerwaldgebirges in Vorarlberg liegt der Hausberg von Dornbirn und Hohenems, der Staufen (1.465 m). Aufgrund seiner frei stehenden Lage, hat man am Gipfel eine herrliche Aussicht nach Norden, Westen und Süden auf den Bodensee, das Rheintal und in die Schweiz. 

Ausgehend von der Bergstation Karren führt diese abwechslungsreiche Rundwanderung über Forstwege vorbei am Berggasthof Schuttannen und über alpine Steige bis zum Gipfel. Retour geht es über die Staufenalpe und dem Alpengasthof Kühberg bis zum Ausgangspunkt. 

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Bodensee“, erschienen im Kompass Verlag.

Das Alpen-Gasthaus Kühberg befindet sich nur einige Gehminuten von der Bergstation der Karrenseilbahn entfernt. Das urige und bodenständige Gasthaus verwöhnt seine Gäste mit Produkten aus der eigenen Landwirtschaft. Vor allem die Obstbranntweine sollten verkostet werden. 

Anfahrt

Von Bludenz kommen auf der A14 und E60 bis Lustenauer Straße. Der B204 in Dornbirn folgen, auf A14/E60 Ausfahrt 18-Dornbirn-Süd nehmen. Lustenauer Straße B204 folgen, bis Bürgle fahren. Zur Talstation der Dornbirner Seilbahn fahren.

Parkplatz

Parkplätze bei der Talstation. 

Bergwelten entdecken