15.600 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Rundwanderung von Thale zum Hexentanzplatz

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
3:00 h
Länge
6,4 km
Aufstieg
271 hm
Abstieg
271 hm
Max. Höhe
462 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

Diese bequeme und recht kurze Talwanderung längs der Bode führt von Thale vorbei an der Roßtrappe und über steile Serpentinen hinauf zum Hexentanzplatz. Von oben hat man eine tolle Aussicht auf den Nationalpark Harz, Thale und die nahe Umgebung Sachsen-Anhalts.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Harz“, erschienen im Kompass Verlag.

Wer vor der Heimreise noch Lust auf ein Kulturerlebnis hat der sollte das schöne Hüttenmuseum in Thale besuchen. Dieses zeigt die Entwicklung von Eisenverhüttung und Eisenverarbeitung am Beispiel des EHW Thale von einer Blechhütte im Jahre 1686 bis zum industriellen Großbetrieb des 20. Jahrhunderts.

Anfahrt

Auf der A9 bis Schkeuditzer Kreuz, dort auf die A14 wechseln und dieser nach Nordwesten bis Ausfahrt Bernburg folgen. Ab hier auf der B6 in westlicher Richtung bis Quedlinburg fahren und ab dort der L92 nach Thale folgen.

Parkplatz

Zentraler Wandertreff Thale gegenüber vom Bahnhof an der Bahnhofstraße.

Bergwelten entdecken