Nideggen – Abenden – Brück

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:30 h 9,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
380 hm 380 hm 354 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Traumhaft schöne Bergwanderung in der Eifel in Nordrhein-Westfalen mit ein paar steilen Abschnitten. Ausgehend von Nideggen wandert man gemächlich über Abend und Brück retour nach Nideggen. Während des Ausflugs wird man mit herrlichen Ausblicken auf das Mittelgebirge belohnt.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Eifel“, erschienen im Kompass Verlag.

Für einen Besuch in der Burg Nidegger sollte man sich Zeit nehmen. Das Museum in der Burg erfreut sich großer Beliebtheit. In den Ausstellungsräumen wird man auf eine Zeitreise in die Welt des mittelalterlichen Burgalltages genommen. 

Im Burgrestaurant wird man mit Köstlichkeiten der Region verwöhnt. Es besteht auch die Möglichkeit an einem Rittermahl teilzunehmen. 

Anfahrt

Von Düren über die Dürener Strasse L249 bis Martin-Aschenbroich-Weg in Nideggen fahren.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus/Bahn: Bus von Düren und Heimbach. Rurtalbahn bis Nideggen-Brück.

Mühlheimer Eifelhütte
Hütte • Nordrhein-Westfalen

Mülheimer Eifelhütte (185 m)

Die Mülheimer Eifelhütte ist eine reine Selbstversorgerhütte im Ortsteil Abenden der Stadt Nideggen am Rande des Nationalparks Eifel im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Wegen ihrer Ausstattung, Lage und Umgebung ist sie besonders gut für Familien geeignet. Wunderbare Natur und Wandermöglichkeiten wie das Rur-Tal, der Rurtal-Stausee oder das Hohe Venn an der deutsch-belgischen Grenze warten hier auf ihre Erkundung. Kletterfreunde können den Kletterpark Nord-Eifel besuchen.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Wandern • Rheinland-Pfalz

WällerTour Bärenkopp

Dauer
3:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
11,8 km
Aufstieg
400 hm
Abstieg
400 hm

Bergwelten entdecken