Rabüscheck – Oberperl – Hammelsberg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:15 h 8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
200 hm 200 hm 367 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Der Panoramaweg Perl zählt zu den attraktivsten Wanderwegen an der saarländischen Obermosel. Im deutsch-französischen Grenzgebiet verbindet er wunderbare Aussichtsstellen, das Hammelsberg-Naturschutzgebiet mit Orchideen, alte Streuobstwiesen und urige Pfade. Markiert ist er mit dem roten Buchstaben P vor einem Weintrauben-Dreieck, auch der Moselsteig folgt ihm über eine weite Strecke.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Mosel“, erschienen im Kompass Verlag.

Vor der Heimfahrt lohnt es sich im Wein- und Sekthaus Gerd Petgen einzukehren. Dieses serviert neben erstklassigen wein- und Sektspezialitäten auch kulinarische Leckerbissen wie z.B. Argentinisches Rumpsteak, Scampi in Knoblauch-Tomatencreme oder Zanderfilet auf der Haut gebraten.

Anfahrt

Auf der A8 bis Ausfahrt Perl, danach auf der B419 in südlicher Richtung bis Bahnhof Perl und von dort nach Rabüscheck fahren.

Parkplatz

Wanderparkplatz an der Bundesstraße B407 von Perl Richtung Merzig, ca. 1 km oberhalb von Perl auf der rechten Seite der Bundesstraße im Wald

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den DBB oder SNCF bis Bahnhof Perl

Bergwelten entdecken