16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Altkönig ab Falkenstein

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
4:00 h
Länge
9 km
Aufstieg
320 hm
Abstieg
320 hm
Max. Höhe
786 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

Diese abwechslungsreiche Rundtour von  führt auf teilweise sehr steilen Pfaden auf den dritthöchsten Taunusgipfel, den Altkönig mit einer maximalen Höhe von 798 m.

Einst war dieser mystische Gipfel von Kelten bewohnt. Davon zeugen die beiden Ringwälle, durch deren Überreste man beim Aufstieg kraxeln muss. Noch heute umgibt den mystischen Gipfel ein magischer Zauber, nicht nur im Herbstnebel.

Diese familienfreundliche Wanderung in Hessen ist sowohl im Sommer, wie auch im Winter sehr reizvoll. Beim Abstieg erwarten den Wanderer am Fuchstanz zwei schöne Einkehrmöglichkeiten.

💡

Das Gasthaus Fuchstanz wirbt mit dem Slogan „Best food in the wood“ und ist einen Besuch wert. Hier werden täglich frische Flammkuchen in großer Auswahl zubereitet.

Da wenig über die Lebensweise der Kelten bekannt ist, ist bis heute nicht geklärt, ob es sich bei den historischen Überresten auf dem Gipfel des Altkönig um eine Fliehburg oder eine Kultstätte der Kelten gehandelt hat.

Anfahrt

Über die A3 oder A5 und die B455 nach Eppstein und Königstein im Taunus. Im Ort Richtung Falkenstein abbiegen und bis zum Parkplatz in der Feldergstraße fahren.

Alternativ von Frankfurt am Main über die A5 und die L3005 auf Landstraßen bis Königstein im Taunus. Weiter wie oben.

Parkplatz

Parkplatz bei der Feldbergstraße

Bergwelten entdecken