Zur Kaienspitz

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:15 h 6,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
385 hm 385 hm 1.100 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Wandern • Appenzell Ausserrhoden

Kaienspitz

Anspruch
T1
Länge
5,4 km
Dauer
2:20 h

Landschaftlich wunderschöne und aussichtsreiche Rundwanderung in den Appenzeller Alpen in der Schweiz. Ausgehend von Kaien führt diese Route zunächst in den Kurort Heiden, der malerisch rund 400 m über dem Bodensee liegt. Von dort wandert man über den Alpenpanoramaweg hinauf zur Kaienspitz auf 1.122 m. Vom Gipfel hat man einen herrlichen Blick auf die Region Appenzell Ausserhoden und das Alpsteinmassiv.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Bodensee“, erschienen im Kompass Verlag.

Die Kaienspitz mit seinen 1.122 m ist, wie so manche Berge im Appenzellerland, ein beeindruckender Aussichtsberg. Gegen Norden erstreckt sich der Bodensee, Richtung Süden die Hügel um Trogen und Speicher. Auch der Ausblick zur bekannten Silhouette des Alpsteinmassivs ist einzigartig.

Anfahrt

Von Höchst kommend Landstraße, Gaißauer Straße, L19 und Bühlen bis Oberrechstein in Grub (CH). Weiter auf Oberrechtstein bis Kaien fahren.

Parkplatz

Parkplatz Kaien

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bus nach Kaien. 

Naturfreundehaus Kaienhaus
Hütte • Appenzell Ausserrhoden

Naturfreundehaus Kaienhaus (1.100 m)

Das Kaienhaus der Naturfreunde, Sektion Rorschach, steht wunderschön gelegen auf einer Anhöhe der Gemeinde Grub zwischen Heiden und Rehetobel. Mit seinem großen Aufenthaltsraum für bis zu 60 Personen ist das Haus ideal für Schulen, Seminare oder Feiern in größerer Runde. An Wochenenden ist das Haus bewartet und beliebtes Ausflugsziel für Tagesgäste. Durstige Wanderer werden mit willkommener Erfrischung in Panoramalage empfangen. Der Blick schweift über das ganze Appenzellerland und den Bodensee bis zum Säntis. Für Hungrige gibt es traditionelle Kost - eine währschafte Gerstensuppe oder hausgemachte Nussgipfel.Das Appenzellerland und die Bodenseeregion bieten Wanderlustigen viele schöne Routen und belohnen mit schönen Aussichtspunkten wie den „Fünfländerblick“ bei Eggersriet: Von dort sieht man neben der Schweiz die Länder Vorarlberg, Bayern, Baden und Würtemberg.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Wandern • Vorarlberg

Übersaxner Gulmalpe

Dauer
2:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
7,1 km
Aufstieg
340 hm
Abstieg
340 hm
Wandern • Appenzell Ausserrhoden

Eggen Höhenweg

Dauer
2:20 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
7,5 km
Aufstieg
202 hm
Abstieg
381 hm
Wandern • Vorarlberg

Örflaschlucht

Dauer
2:40 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
6,5 km
Aufstieg
263 hm
Abstieg
263 hm

Bergwelten entdecken