Anzeige

Chammhaldenhütte

1.395 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Ganzjährig

Jänner bis Dezember an Wochenenden und nach Vereinbarung. Voranmeldung erforderlich.

Homepage

http:/www.sac-saentis.ch

Räumlichkeiten

Matratzenlager
42 Schlafplätze

Details

  • Für Familien geeignet
  • Mit Kindern auf Hütten
Anzeige

Lage der Hütte

Die Chammhaldenhütte liegt am Fuße des imposanten Säntismassivs auf 1.385 m Seehöhe. Die Hütte ist über mehrere Zustiegsvarianten leicht zu erreichen. Das erfreut Familien, ambitionierte Wanderer, Senioren und Mountainbiker gleichermaßen. Von der Hütte aus überblickt man die fantastische Bergwelt zwischen dem Appenzellerland und Toggenburg. Die Chammhaldenhütte bietet sich auch als Stützpunkt für Bergwanderungen, für Ski-, Schneeschuh- oder Biketouren an. Sie ist auch ein Ort der Ruhe und Stille. Wer die traditionelle Almwirtschaft kennenlernen möchte, Hochmoore erkunden, oder sich an der einmaligen Artendiversität der Natur erfreuen will, ist hier genau am richtigen Ort.

Leben auf der Hütte

In den heimeligen Stuben der Hütte finden bis zu 50 Personen Platz, die sich von der Hüttenchefin Denise und ihrem Team mit herzhaften Alpzeller Schmankerln verwöhnen lassen können. Die Hütte wird auch gerne von Kursen besucht, da es drei großzügige Lagerschlafplätze und Wahlweise Halb- und Vollpension gibt.

Gut zu Wissen

Die Hütte ist an Wochenenden das ganze Jahr über und nach Vereinbarung geöffnet bzw. bewirtschaftet. Auskünfte und Reservierung erhält man auf www.sac-saentis.ch. Die Hütte wird als Clubheim geführt (keine offizielle SAC-Hütte). Das Gebiet zwischen Säntis – Kronberg – Hochalp gilt als Wildruhezone Appenzeller Hinterland.

Touren und Hütten in der Umgebung

Schwägalp (1.352 m, 0:45 h), Urnäsch über Steinfluh  822 m, 4 - 5 h), Säntis (2.502 m, ca. 3:30 h)

Anfahrt

Von Innsbruck über die A14, Arlbergtunnel weiter nach Feldkirch, Abfahr Feldkirch Nord auf die L52, weiter nach Appenzell und anschließend nach Urnäsch.

Parkplatz

An der Talstation der Kronberg Luftseilbahnen oder im Ortszentrum von Urnäsch.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Urnäsch oder mit den Appenzeller Linien nach Jakobsbad zur Kronberg Talstation.

Bergwelten entdecken